Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Ein Wegweiser durch das Schulrecht - Modul I: Von Grund- bis Schulgesetz: Schulrechts-Basics
Nr.
KBED22.06.022
Dauer
k.A.
Anfang
09.02.2022 , 09:00 Uhr
Ende
09.02.2022 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
26.01.2022
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
8
Kosten
103,- € bis 189,- € p. P. je nach Teilnehmendenzahl, inkl. Verpflegung
Adressaten
Lehrkräfte, Schulleitungen, Schulsozialarbeiter/innen und pädagogisches Personal aller Schulformen (auch für Berufseinsteiger besonders geeignet)
Veranstaltungstypen
  • Präsenzveranstaltung
Beschreibung
(Schul-) Rechtliches Wissen ist unter Lehrkräften und sonstigem an Schulen tätigem Personal erfahrungsgemäß nur relativ bruchstückhaft vorhanden. Um Schülerinnen und Schülern sowie Erziehungsberechtigten auf der einen, dem Kollegium und anderen Behörden-Mitarbeiter/innen auf der anderen Seite auf Augenhöhe begegnen zu können, ist ein sicheres Wissensfundament aber nicht nur ausgesprochen hilfreich, sondern streng genommen auch eine dienstliche Pflicht aller an Schulen Tätigen.

Da schulrechtliche Fortbildungen in der Regel nur die "Klassiker" behandeln, also etwa die Themen "Aufsicht und Haftung" und "Erziehungsmittel und Ordnungsmaßnahmen", richtet sich die gesamte Veranstaltungsreihe 'Ein Wegweiser durch das Schulrecht' an alle Interessierten, die die umfassende rechtliche Perspektive von den verfassungsrechtlichen Grundlagen über das eigentliche Schulrecht bis hin zu den darüber hinausgehenden speziellen Rechtsgebieten (z.B. Urheberrecht) strukturiert kennen lernen möchten.

Das erste Modul der Veranstaltungsreihe mit dem Titel 'VON GRUND- BIS SCHULGESETZ: SCHULRECHTS-BASICS' befasst sich mit folgenden juristischen Grundlagenthemen:

- Normenhierarchie und Grundrechte
- Verwaltungsrecht und Rechtsmittel (Widerspruchs-,
Klage- und Eilverfahren)
- Rechte und Pflichten von Lehrkräften und Schulleitung
- Schulpflicht

Methodisch wird mit einer Kombination aus Vortragsteilen sowie Fallbeispielen, die im Plenum und in Kleingruppen gelöst werden, gearbeitet.
Es besteht jederzeit Gelegenheit, eigene Fragen bzw. Fälle einzubringen - sowohl zu den Themenfeldern der Veranstaltung als auch zu sonstigen Rechtsfragen im schulischen Kontext.

Die Teilnehmenden erhalten ein Skript zu dieser Veranstaltung.


Hinweis:

Bitte beachten Sie auch die weiteren Module der Veranstaltungsreihe 'Ein Wegweiser durch das Schulrecht':

Modul II (als Online-Veranstaltung): Facetten von Konferenz-Arbeit am 09.03.2022 und 24.03.2022 (ON-KBED22.10.023) und
Modul III (als Präsenz-Veranstaltung): Von Aufsicht bis Datenschutz am 04.05.2022 (KBED22.18.024) im Kino-Hotel Meyer in Harsefeld

Die drei Module bauen aufeinander auf, können jedoch auch einzeln gebucht werden.



Referent:
Dr. jur. Florian Schröder
- Volljurist (Städtischer Direktor)
- Jahrelange Erfahrung als Dozent und Autor für Schulrecht - siehe www.schilfs.de/vita
_______________________
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln des Tagungshauses:
https://hotel-meyer.de/de/

_______________________

Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per e-mail. Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird durch Vermittlung von spezifischem rechtlichem Wissen ein gelassener(er) und souveräner(er) Umgang mit allen Beteiligten des Schullebens ermöglicht. Durch das Bearbeiten von Fallbeispielen und eigenen Fällen erlangen sie Handlungssicherheit in schulrechtlichen Fragen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. jur. Florian Schröder
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln