Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Spanisch / Startklar / Online-Seminar: Umsetzung der Hinweise des langfristigen Umgangs mit pandemiebedingten Lernrückständen im Fach Spanisch
Nr.
KBS139497
Dauer
1 Nachmittag
In Zusammenarbeit mit
Fachberatung NLSchB - RLSB Braunschweig
Anfang
29.09.2021 , 16:00 Uhr
Ende
29.09.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
15.09.2021
max. Teilnehmende
45
min. Teilnehmende
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Die Fortbildung richtet sich vorrangig an Lehrkräfte des Faches Spanisch in der Sek I an niedersächsischen Schulen aus der Regionalabteilung Braunschweig.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Wichtiger Hinweis: Der Anmeldeschluss wurde auf den 15.09.2021 verlängert (bisher 28.08.2021). Dr. F. Walter

Die besonderen Umstände in den Schuljahren 2019/2020 und 2020/2021 erfordern eine langfristige Strategie zur Sicherstellung der Basiskompetenzen im Fach Spanisch.
Mit dem Erlass zu den Hinweisen zum langfristigen Umgang mit pandemiebedingten Lernrückständen kommt den Fachgruppen die Aufgabe zuteil, sich mit dem angepassten KC Sek I zu beschäftigen. Für das Fach Spanisch bringen die Anpassungen besonders im Hinblick auf die Vermittlung der sprachlichen Mittel einige Veränderungen mit sich, über die die Fortbildung informieren wird.

Anhand konkreter Beispiele (z.B. Umgang mit dem Lehrwerk, Lektüreeinsatz, Medieneinsatz) wird in der
Fortbildung illustriert, wie die Priosierungen im schuleigenen Curriculum und bei der Unterrichtsgestaltung berücksichtigt werden können.

Das Online-Seminar wird voraussichtlich auf der Plattform BigBlueButton (BBB) über die TU Braunschweig angeboten. Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen. WenigeTage vor der Veranstaltung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Die Voraussetzungen für die Online-Teilnahme sind: ein Telefonanschluss, ein stabiles Internet, eine Webcam (die TN werden gebeten, durchgehend ihre Kamera einzuschalten) sowie Lautsprecher und ein Mikrofon. Es wird empfohlen ein Headset zu benutzen. Teilnahmebescheinigungen werden Ihnen nach der erfolgreichen Teilnahme im Nachhinein zugesendet.

Teilnahmekosten werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Zielsetzung
Unterstützung der Fachgruppen Spanisch bei der Umsetzung der Hinweise zu den pandemiebedingten Lernrückständen in der Sek I an Gymnasien.
Schulform

Gymnasium Sek I,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Oberschule Sek I,

Realschule,

Sek I-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung der Technischen Universität Carolo-Wilhemina Braunschweigi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Birgit Smyrek (Leitung)

Meldeschluss erreicht.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln