Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Workshop: Differenziertes Unterrichten in der Klasse Sprache und Integration der BES digital unterstützt
Nr.
21.48.23
Dauer
150 Minuten
Anfang
29.11.2021 , 15:30 Uhr
Ende
29.11.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
04.10.2021
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte der BES, die in den Sprach- und Integrationsklassen unterrichten
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung BBB
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Kompetenzen in der Zweit- und Bildungssprache sind Voraussetzung zur Teilnahme an Unterrichtsgesprächen, zum Verstehen von Texten oder zur Bewältigung von Arbeitsaufträgen – und letztendlich zur gesellschaftlichen Teilhabe. Eine sprachsensible Begleitung der Lernenden ist Aufgabe aller Fächer und stellt gleichzeitig eine große Herausforderung dar.

Digitale Endgeräte können hier unterstützend eingesetzt werden. Sie ermöglichen den Zugriff auf ergänzendes Material wie audiovisuelle Medien und erlauben einen kreativen Umgang mit Sprache. Gleichzeitig fördern sie die Entwicklung digitaler Kompetenzen, die in unserer heutigen Gesellschaft unerlässlich sind.

Ziel der Projektplattform »kits« (Kompetent in Technik und Sprache) ist dabei, sprachliche und medienpädagogische Inhalte gewinnbringend miteinander zu verknüpfen. In diesem Online-Workshop werden Methoden vorgestellt, wie dies im Unterricht gelingen kann.

Die Teilnehmenden erhalten eine Einführung in die digitale Welt der Sprachbildung und können verschiedene kostenfreie und datensparsame Tools selbst ausprobieren sowie die Einsatzmöglichkeiten der Tools diskutieren.

Das Vorhandensein eines zusätzlichen digitalen Endgeräts (z. B. ein Tablet) ist hilfreich, aber nicht zwingend Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme.

Die Veranstaltung wird mit dem Videokonferenzsystem BBB durchgeführt. Zur Teilnahme an der Online-Veranstaltung benötigen Sie einen Laptop oder PC, einen stabilen Internetzugang und ein Headset.
Sie können den virtuellen Veranstaltungsraum am 29.11.2021 ab 15:00 Uhr betreten, um die Technik zu überprüfen. Es wird empfohlen, den Browser Chrome zu benutzen. Weitere Informationen erhalten Sie mit der Einladung.

Bei Überzeichnung der Veranstaltung wird eine Auswahl vorgenommen.

Die notwendigen Kosten werden vom NLQ übernommen.
Zielsetzung
Die Lehrkräfte - informieren sich über Methoden und Medien zur Verknüpfung sprachlicher und medienpdagogischer Inhalte - probieren verschiedene Tools zur Förderung von Deutsch als Zweit- und Bildungssprache aus - diskutieren die Einsatzmöglichkeiten der Tools im Hinblick auf deren Eignung für den Unterricht in den Sprachklassen der BES
Schulform

Berufseinstiegsschule

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Stefan Berek
Timo Ihrke (MZ)
Tim Krieger (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln