Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Rechtliche Aspekte schulischer Leitungsfunktionen
Nr.
KBED21.46.165
Dauer
k.A.
Anfang
18.11.2021 , 09:00 Uhr
Ende
18.11.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
04.11.2021
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
8
Kosten
99,- € bis 185,- € p. P. je nach Teilnehmendenzahl, inkl. Verpflegung
Adressaten
Schulleitungen aller Schulformen
Beschreibung
Der Fokus schulrechtlicher Fortbildungen und Literatur liegt regelmäßig auf Themen, die für alle Lehrkräfte von Interesse sind, insbesondere "Aufsicht und Haftung" sowie "Erziehungsmittel und Ordnungsmaßnahmen". Zu kurz kommen dabei häufig die spezifischen Rechtsfragen, mit denen sich schulisches Leitungspersonal täglich beschäftigt. Im Seminar "Rechtliche Aspekte schulischer Leitungsfunktionen" werden daher neben schulrechtlichen auch solche Fragen behandelt, die sich nicht ohne Weiteres aus dem NSchG beantworten lassen und die unterschiedliche Leitungsthemen betreffen:

- Rechte und Pflichten schulischen Leitungspersonals (inkl. Aspekten des Arbeits- und Dienstrechts, Delegation von Aufgaben, Beurteilung von Lehrkräften, Nebentätigkeitsrecht, Arbeitszeit und Vertretungsstunden, Annahme von Geschenken u.a.)

- Das Verhältnis von Schulen zum Schulträger

- Rechtliche Aspekte der Zusammenarbeit von Schulleitung und Interessenvertretungen (Personalrat, Gleichstellungsbeauftragte, Schwerbehindertenvertretung)

- Rechtsfragen zu Schulpflicht und Entschuldigungen

- Die juristische Hausapotheke


Referent:
Dr. jur. Florian Schröder
- Volljurist (Städtischer Direktor)
- Jahrelange Erfahrung als Dozent und Autor für Schulrecht - siehe www.schilfs.de/vita
_________________________

Corona-Hinweis:
Die am Veranstaltungsort geltenden Hygienebestimmungen entsprechend der Niedersächsischen Corona-Verordnung in der aktuellen Fassung sind einzuhalten.

_________________________

Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per e-mail. Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird durch Vermittlung von spezifischem rechtlichem Leitungswissen ein gelassener(er) und souveräner(er) Umgang mit dem Kollegium, den Interessenvertretungen und dem Schulträger ermöglicht.
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. jur. Florian Schröder
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln