Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Spanisch: Fortbildung durch Fachberater*innen der Gymnasien, Hinweise zum langfristigen Umgang mit pandemiebedingten Lernrückständen im Fach Spanisch - Online-Veranstaltung
Nr.
KOL.2138.011
Dauer
Mi., 22.09.2021, 15:30 - 17:30 Uhr
Anfang
22.09.2021 , 15:30 Uhr
Ende
22.09.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmende
40
min. Teilnehmende
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Die Fortbildung richtet sich vorrangig an Kolleg*innen aus dem Bereich des RLSB Osnabrück.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Mit dem Erlass zu den Hinweisen zum langfristigen Umgang mit pandemiebedingten Lernrückstanden kommt den Fachgruppen die Aufgabe zuteil, sich mit den angepassten KC Sek I zu beschäftigen. Für das Fach Spanisch bringen die Anpassungen besonders im Hinblick auf die Vermittlung der sprachlichen Mittel einige Veränderungen mit sich.

In der Fortbildung wird darüber informiert,
  • worin die mit der Anpassung einhergehenden Veränderungen bestehen,
  • welchen Einfluss die deutliche Streckung des grundständigen Sprachlehrganges auf die Lehrwerksnutzung haben kann und
  • welche Rolle das Prinzip der Aufgabenorientierung in diesem Zusammenhang spielt.


Stichwort: Startklar.
Zielsetzung
Unterstützung der Fachgruppen Spanisch bei der Fokussierung auf besonders relevante Kompetenzen und Inhalte des Spanischunterrichts in der Sek I.
Schulform

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Janne Voigt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln