Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Startklar - Französisch: Umgang mit pandemiebedingten Lernrückständen; Anpassung des Kerncurriculums Französisch für das Gymnasium, Schuljahrgänge 6-10
Nr.
KH.2138.F47
Dauer
2 Stunden
Anfang
22.09.2021 , 15:30 Uhr
Ende
22.09.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmende
30
Kosten
kostenlos
Adressaten
Französischlehrkräfte Sek. I, RLSB Hannover
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Die besonderen Umstände in den Schuljahren 2019/20 und 2020/21 erfordern eine langfristige Strategie zur Sicherstellung zentraler Grundvorstellungen und Kompetenzen.
In dieser Veranstaltung werden die Anpassungen des Kerncurriculums für die Jg. 6-10 vorgestellt und erläutert.
Anhand von Beispielen wird außerdem illustriert, wie diese Anpassungen im schulinternen Fachcurriculum und im Rahmen der Unterrichtsgestaltung berücksichtigt werden können.
Unter https://cuvo.nibis.de/cuvo.php können die vorangestellten Hinweise, das angepasste Kerncurriculum sowie eine veranschaulichende Präsentation (mp4) aufgerufen und heruntergeladen werden („Fach“ anklicken > „Französisch“ aufrufen > „Suchen“ anklicken). Die Teilnehmenden werden gebeten, diese Materialien vorab zur Kenntnis zu nehmen.
„Corona-Erlasse zum Schuljahr 2021/22, Schuljahrgänge 1 – 10“ sind hier zu finden:
https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/aktuelle_erlasse_zum_schuljahr_2021_22/corona-erlasse-zum-schuljahr-2021-22-202659.html
Weitere Hinweise:
Diese Veranstaltung wird thematisch und inhaltlich identisch in allen vier regionalen Landesämtern angeboten.

Rechtzeitig vor der Fortbildung erhalten Sie per Mail eine Einladung mit dem Link sowie den entsprechenden Zugangsdaten zum virtuellen Seminarraum. Diese Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden!

Bitte kontrollieren Sie noch einmal die in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie auch erreichen.

Es gelten die Teilnahmebedingungen des Kompetenzzentrums für Lehrkräftefortbildung Hannover (s.u.).

___________________________________________________

Hinweis, Stand 27. Juli 2021:
Unter der Voraussetzung, dass im Zusammenhang mit dem Erlass "Umgang mit pandemiebedingten Lernrückständen" zentrale Finanzmittel bereit gestellt werden, ist die Teilnahme kostenfrei. Sonst müssen die anfallenden Kosten auf die entsendenden Schulen umgelegt werden.
Zielsetzung
Unterstützung der Fachgruppen Französisch bei der Umsetzung der Anpassungen
Schulform

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Sabine Koch (Leitung)
Sybille Söffker

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln