Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Lions-Quest: Erwachsen handeln - Lebenskompetenzen für Jugendliche und junge Erwachsene
Nr.
KVEC.21.47.302S
Dauer
9 Stunden
Rhythmus
3 Tage (24./25.11: 9-18 Uhr; 26.11: 9-16 Uhr)
Anfang
24.11.2021 , 09:00 Uhr
Ende
26.11.2021 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
10.11.2021
max. Teilnehmende
22
min. Teilnehmende
16
Kosten
65,00 EUR
Adressaten
(geschlossener TN-Kreis)
Einführungsseminar für Lehrkräfte der Sekundarstufe I (ab Kl. 9) und Sekundarstufe II sowie Schulsozialarbeiter/innen
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Lions-Quest Erwachsen handeln ist die Fortführung von Erwachsen werden für die Altersgruppe der 15- bis 21-Jährigen.
In diesem neuen Programm sind erstmalig Selbst- und Sozialkompetenzen mit Demokratiepädagogik, Lernen durch soziales Engagement und politischer Bildung verknüpft.

Seit September 2014 wird Lions-Quest Erwachsen handeln als Fortbildungsseminar für Lehrkräfte aller Schulformen (inklusive berufsbildender Schulen) und andere Multiplikator*innen angeboten. Hier werden die Ziele, Methoden und Inhalte des Programms vermittelt, das die Multiplikator*innen bei ihrer Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen einsetzen. So kann Lions-Quest Erwachsen handeln die größtmögliche Zahl der 15- bis 21-Jährigen erreichen.

Durch Lions-Quest Erwachsen handeln werden:
- Identität und emotionale Bildung gestärkt
- Sozialkompetenzen und kritisches Denken gefördert
- Demokratie- und Menschenrechtsverständnis vermittelt
- Lernprozesse durch soziales Engagement in Gang gesetzt (service learning)

Durch die spezielle Ausrichtung auf Jugendliche und junge Erwachsene schließt Lions-Quest Erwachsen handeln in Deutschland eine Lücke im Angebot der Präventionsprogramme.

Kosten:
Für das Seminar wird ein Teilnehmereigenbeitrag von 65,-- Euro erhoben. (Zahlung vor Ort in bar). Verpflegung für 3 Tage (2 x Mittagessen, 2 x Kaffee, Getränke): ca. 25,-- Euro

Ca. 1 Woche vor Kursbeginn erhalten Sie von uns über die von Ihnen in der VeDaB hinterlegte E- Mail-Adresse eine schriftliche Einladung.
Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamordner.
Ebenso informieren wir Sie über diese E-Mail-Adresse falls diese Fortbildung nicht stattfinden sollte.

Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Ingrid Frenkel
Mechthild Hellbernd
Anke Magerfleisch (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln