Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Erstabitur - Beratungsangebot Politik-Wirtschaft: Mündliche Abiturprüfungen – rechtliche Vorgaben und Hilfen für die Durchführung
Nr.
KH.2138.F31
Dauer
3 Stunden
Anfang
20.09.2021 , 15:00 Uhr
Ende
20.09.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
(geschlossener TN-Kreis)
Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte der Sek II mit Fakultas Politik-Wirtschaft. Bevorzugt Kolleg*innen, die zum ersten Mal im Abitur eingesetzt sind, und Fachgruppen neu gegründeter Oberstufen Integrierter Gesamtschulen sind hier angesprochen. Die Teilnehmer*innen müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Die Fortbildung gibt einen informativen Überblick über die geltenden Vorgaben für die mündlichen Abiturprüfungen. Sie behandelt schwerpunktmäßig folgende Fragestellungen:
- Wie konzipiere ich Material, Aufgabenstellung und Erwartungshorizont für eine mündliche Prüfung?
- Wie ist der idealtypische Ablauf einer mündlichen Prüfung?
- Was gilt es in der Gesprächsführung und Impulsgebung zu beachten?
- Wer hat welche Aufgaben in der mündlichen Prüfung?
- Wie soll das Protokoll gestaltet sein?
- Was sind die Kriterien für die Bewertung und wie gewichte ich die Kriterien?
- Welche Formalia sind relevant?
Neben dem Informationsinput wird auf individuelle Fortbildungsbedarfe und Fragen zur Thematik eingegangen. Je nach Format (Präsenz- / Onlineveranstaltung) ist ein Praxisteil vorgesehen. Zwischendurch gibt es eine Pause.
ACHTUNG: Zu den Präsentationsprüfungen werden separate Fortbildungen angeboten!

Die Fortbildung findet in der Leibnizschule Hannover statt. Sollte sie aufgrund zu hoher Inzidenzen nur online durchgeführt werden können, wird sie auf der Plattform BigBlueButton (BBB) angeboten. Der Veranstaltungslink wird Ihnen rechtzeitig per Email zugesandt. Die Voraussetzungen für die Online-Teilnahme sind ein stabiles Internet, möglichst eine Webcam sowie Lautsprecher und ein Mikrofon.

___________________________________________


Vorausgesetzt, dass die entsprechenden Haushaltsmittel für 2021 freigegeben werden, fallen keine Teilnahmegebühren an. Unter dieser Bedingung wird die Veranstaltung als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist damit kostenfrei. Sollte eine Bereitstellung der Haushaltsmittel für 2021 nicht erfolgen, müssen wir die anfallenden Kosten leider auf die entsendenden Schulen umlegen.

Zielsetzung
Die Veranstaltung hat das Ziel, über die fachspezifischen Vorgaben und Standards für die mündliche Prüfung zu informieren und diese praxisorientiert zu veranschaulichen.
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Pia Frede

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln