Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Wir haben soviel gelernt... Lern- und Fortbildungskultur im Kollegium entwickeln - Online-Veranstaltung
Nr.
KOL.2136.003u
Dauer
Do., 07.10.2021, 17:00 - 18:30 Uhr
Anfang
07.10.2021 , 17:00 Uhr
Ende
07.10.2021 , 18:30 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmende
24
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Vor allem die letzten 18 Monate haben der Unterrichts- und Schulentwicklung einen großen Schub gegeben. Neben den vielfältigen Herausforderungen aus dem Wechsel der Szenarien, dem Distanzlernen und den auch im Präsenzunterricht verstärkten Einsatz digitaler Medien hat sich in jedem Kollegium eine neue Expertise des Unterrichtens entwickelt, um mit diesen neuen Herausforderungen und der Digitalität in Schule umzugehen. In jedem Kollegium finden sich kleine und große Schatzkammern, Kolleg*innen, die tolle Ideen und inspirierende Ansätze für den eignen Unterricht haben.

Doch wie können diese Ideen für die ganz Schule sichtbar werden? Im Sinn eines «better together» allen an der Schule Beschäftigten eine Hilfe sein?

In diesem Seminar sollen mögliche Wege aufgezeigt werden, wie sich ein Kollegium selbst weiterbilden kann und die Ideen aus den einzelnen Klassenzimmern in die ganze Schule transportiert werden können. Dieses Seminar richtet sich vor allem an Fort- und Weiterbildungsbegeisterte und -beauftragte. Ideen wie ein «Kurs-Kiosk», «Digitale-Sprechstunden» und «Barcamps» als Ergänzung zu einer klassischen SchiLf werden an Beispielen vorgestellt und diskutiert.

Dies ist eine Veranstaltung der Regionalkonferenz Nord-West und Medienberatung_online in Kooperation mit dem OFZ. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitischer Schwerpunkt vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.


Stichworte: digital Unterrichten, digitale_Angebote

Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Daniel Feldkamp (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln