Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Fotografie - im Unterricht der Fachoberschule Gestaltung Klasse 11 und 12, Online-Auftakt 11.01., Workshop 02 - 04.02., Online-Nachbesprechung 10.03.2022
Nr.
22.02.20
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
11.01.2022 , 14:00 Uhr
Ende
10.03.2022 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
25.11.2021
max. Teilnehmende
22
min. Teilnehmende
15
Kosten
290,00
Übernachtung
Eine Übernachtung wird vom Anbieter angeboten
Adressaten
Lehrkräfte, die in der Fachoberschule Gestaltung Klasse 11 und 12 unterrichten.
Veranstaltungstypen
  • Workshop
  • Präsenzveranstaltung mit Onlineanteilen
Beschreibung
Diese Veranstaltung beinhaltet sowohl Online- als auch Präsenz-Anteile.

Kosten: 200 € ohne Übernachtung und ohne Fahrkosten zuzüglich 90 € für Übernachtungen

Termine:
Auftaktveranstaltung (Online): 11.01.2022 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Workshop-Phase (Präsenz): 02.02. bis 04.02.2022 im Gustav Stresemann Institut Bad Bevensen
Mittwoch, 02.02.2022 von 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag, 03.02.2022 von 10:00 - 18:00 Uhr
Freitag, 04.02.2022 von 10:00 - 14:00 Uhr
Nachbesprechung (Online): 10.03.2022 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Die Online-Veranstaltungsteile werden mit dem NLQ-Online-Tool Adobe Connect durchgeführt. Dafür ist die Installation der kostenlosen Adobe-Connect-Anwendung auf Ihrem Rechner notwendig.
Sollten Sie auf ihrem dienstlichen Rechner keine Installationsrechte haben, muss die Installation rechtzeitig vorbereitet werden.
Für eine aktive Teilnahme ist ein ausreichend großer Bildschirm, sowie ein Head-Set und eine Webcam notwendig.

Getrennt von der Einladung erhalten Sie einen Werktag vor Beginn der Veranstaltung einen Zugangscode für den Online-Raum, in dem die Veranstaltung stattfinden wird.


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten auf Grundlage der Lehrplananalyse Lernsituationen zum Themenbereich „Fotografie“ und bereiten diese für ihren Unterricht auf. Dabei erproben Sie Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien.
Die Teilnehmenden werden gebeten, Folgendes mitzubringen: Laptop, ggf. Kamera, Unterrichtsmaterial zum Thema einschließlich Arbeiten von Schülerinnen und Schülern sowie einschlägiges Informationsmaterial.
Ausgewählte Lösungen werden im Onlinecurriculum der FOG abgelegt.

Verwendete elektronische Geräte (Laptops, Kameras, …) sind nicht über das NLQ versichert.

Bei Überbuchung kann nur eine Lehrkraft pro Schule berücksichtigt werden.
Zielsetzung
Ausgehend von einem Eingangsreferat, in dem verschiedene Aspekte des Themenschwerpunkts Fotografie dargestellt werden, informieren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Möglichkeiten, das Thema Fotografie im Unterricht durchzuführen und planen die Erarbeitung verschiedener Lernsituationen und Materialien für die Klassen 11 und 12. Sie finden Ideen für verschiedene Aufgabenstellungen und erstellen Materialien auch für einen digitalen Unterricht. Sie informieren sich umfangreich über den Themenbereich Fotografie unter besonderer Berücksichtigung aktueller Entwicklungen, wie beispielsweise Handyfotografie. Ausgehend von den grundlegenden Anforderungen an eine Lernsituation (SchuCu) planen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die vollständige Erarbeitung mehrerer Lernsituationen für die FOG Klassen 11 und 12 zum Themenbereich „Fotografie“. Dabei setzen sie sich mit Themen wie Handyfotografie, Tiefenschärfe, Bildaufbau, Bildrechte, Lichtmalerei, Gegensatzpaarübungen (sweet and spicy), einfacher digitaler Bildbearbeitung usw. auseinander. Sie erproben sich dabei in verschiedenen vorstrukturierten Workshops und finden Ideen zur Bearbeitung dieses Themas im Unterricht der Klassen 11 und 12. Sie produzieren unterschiedliche Lernsituationen mit Aufträgen für die Schülerinnen und Schüler, Zusammenstellungen von Informationsquellen, ausgearbeiteten Informations- und Arbeitsblättern, analogen und digitalen praktischen Übungen im Querschnitt über alle Gestaltungstechniken, sowie Bewertungsbögen. Sie bewerten ihre Arbeiten in Bezug auf Übereinstimmung mit den geforderten Kompetenzen der Analysematrix und präsentieren ihre Ergebnisse dem Plenum. Sie reflektieren ihre Arbeitsweise. Ausgewählte Lösungen werden im Onlinecurriculum der FOG abgelegt.
Schulform

Fachoberschule

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Jörg Melzer
Eberhard Moenck (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln