Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

LEA-2 - Teil 1. Die mathematischen Weichen in der 2. Klasse richtig stellen: Rechnen bis 100 – Addition – Subtraktion
Nr.
KLG.4721.200W
Dauer
3,5 stündige Online-Fortbildung
Anfang
24.11.2021 , 09:00 Uhr
Ende
24.11.2021 , 12:30 Uhr
Anmeldeschluss
10.11.2021
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
10
Kosten
35,00€
Adressaten
Grund- und Förderschullehrkräfte - Weiteres entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen.
Veranstaltungstypen
  • Online
Beschreibung
Jana in der Förderdiagnostik
Videosequenzen aus dem Zahlenraum bis 10 und aus dem Rechnen bis 100

1. Rekapitulation und Fortsetzung der Eingangsveranstaltung LEA-1
1.1 Die Zahlzerlegung bis 10 mit dem Schüttelbox-Programm als Basis für die Strichrechnung bis 100
1.2 Einführung der Strichrechnung unter Berücksichtigung von Lückenaufgaben


2. Einführung von Einer-Zehner-Hunderter-Tausender – Stellenwerttafel
2.1 Die Hundertertafel – das Hunderterfeld (ein ungeeignetes Erst-Material der Erweiterung der Zahlen bis 100)
2.2 Ideen zu Tauschprozessen der Zahlen bis 1000 – Das Stellenwertsystem


3. Rechnen über den Zehner: Irrwege

4. Rechnen über den Zehner: Wege – die bis 10 gelegten Strukturen nutzen.

Die Weichen für einen reibungslosen Einstieg in das Mathematiklernen werden in Klasse 1 beim Rechnen im Basiszahlenraum 10 gelegt. In der Erweiterung der Stichrechenarten bis 100 entscheidet sich endgültig, ob die Voraussetzungen für die weitere Schullaufbahn gelegt sind.


Referent:
Hans-Joachim Lukow, Osnabrücker Zentrum für mathematisches Lernen (Rechenschwäche / Dyskalkulie)
http://www.os-rechenschwaeche.de/


Hier finden Sie die weiteren Veranstaltungen der LEA-Reihe:
Do, 11.11.2021 LEA-1 http://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=125702
Mi, 09.02.2022 LEA-2 Teil 2 http://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=125711
Do, 24.02.2022 Workshop http://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=125713
Bei Interesse melden Sie sich für diese weiteren Veranstaltungen einzeln an.


Wichtige Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrkräftefortbildung der Leuphana Universität Lüneburg“ akzeptieren. Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf
Bitte melden Sie sich bis zum Meldeschluss zu diesem Online-Seminar an. Nach dem Meldeschluss erhalten Sie per Mail eine Einladung mit dem Link sowie den entsprechenden Zugangsdaten. Diese Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden! Bitte kontrollieren Sie noch einmal die in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie auch erreichen.
Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:
Rücktritt
Ein Rücktritt ist bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten regulären Meldeschluss möglich und erfolgt per E-Mail an das Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung: komze@leuphana.de
Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung per E-Mail mitzuteilen.

Schlagworte: Rechenschwäche, Dyskalkulie
Schulform

Förderschule,

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburgi
Veranstaltungsteam
Hans-Joachim Lukow
Zielsetzung
Nach der Vermittlung des Basiszahlenraums bis 10 ist die nächste Hürde, die es zu nehmen gilt, die Erweiterung der Strichrechenarten bis 100. Denn hier entscheidet sich, ob die Voraussetzungen – sicheres Rechen bis 100 mit und ohne Zehnerübergang - für die weitere Schullaufbahn gelegt werden. In dem Seminar wird das Ziel verfolgt, zunächst einen Weg des Rechnens über den Zehner aufzuzeigen, der damit die sichere Grundlage für flexible Strategien darstellt.

Bitte beachten Sie auch:

- Teilnahmebedingungen

Flyer Antrag zur Vorlage bei Vorgesetzten

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln