Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Musik/Medienkompetenz: Musikunterricht digital – im Präsenz- und Fernunterricht (Digitales_Sommerangebot) (Referent: Daniel Agema)
Nr.
KOS.2134.121W
Dauer
3 Stunden
Anfang
27.08.2021 , 15:00 Uhr
Ende
27.08.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
16.08.2021
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte in der SEK I und SEK II
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Hinweis: Diese Fortbildung findet als onlinebasierte Live-Veranstaltung statt. Hinweise zu dieser Veranstaltungsform und zu den technischen Voraussetzungen finden Sie unter www.kos.uos.de/webinare


Die Digitalisierung bringt, sowohl technisch als auch methodisch, ihre ganz eigenen Herausforderungen für den Musikunterricht mit sich.
Von der Umsetzung digitaler Projekt- und Gruppenarbeit bis zum Einsatz von
Videokonferenzsoftware, hier liegt allerdings auch großes Potential, das oft nur ansatzweise genutzt wird.
Für einen zeitgemäßen Unterricht, der Schüler und Lehrer gleichermaßen begeistert, brauchen Sie als Fachmann/Fachfrau Grundlagen der digitalen Musikproduktion und digitalem Musikunterricht.

Die Voraussetzung für diesen Workshop sind bewusst sehr gering. Die Neugier für moderne Unterrichtsmethoden im Musikbereich ist bereits ausreichend. Entsprechende Musiksoftware wird erst bei einer Umsetzung im eigenen Unterricht benötigt.
Im Laufe des Workshops werden Sie auch Browser basierte Lösungen für alle
Betriebssysteme und Tablets kennenlernen.
Sollten Sie bereits Fortgeschrittene/r im Thema Musikproduktion sein, freue Ich mich trotzdem auf Ihre Teilnahme und beantworte gerne alle Fragen.
Bitte nutzen Sie, wenn möglich, für die Teilnahme ihren Desktop Rechner.

Zum Referenten:
Daniel Agema ist Musiker, Toningenieur und Produzent und schult seit mehr als 15 Jahren Künstler*innen (DJs und Produzent*innen) aller Erfahrungsstufen, von Einsteigern bis Profis. Er bildet in deutschlands größter Producing-Schule VibrA sowie der Popakademie Mannheim aber auch Producing-Trainer*innen selbst aus. Über seine Homepage www.hearbeat.de bietet er zudem videobasierte Producing-Kurse für jedermann und -frau an.
Er wurde in seiner Laufbahn als Spitzenmusiker des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet und ist doppelter Träger des deutschen Rock- und Pop-Preises.

ZOOM Meeting

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.



Für diese Veranstaltung gelten die üblichen Anmelde- und Teilnahmebedingungen des KOS in der für Online-Fortbildungen ergänzten Fassung (s.u.).
Mit Ihrer VeDaB-Meldung erklären Sie zugleich, dass Sie diese Teilnahmebedingungen vollumfänglich akzeptieren.



Zielsetzung
In diesem Workshop erlangen Sie die Grundlagen der digitalen Musikproduktion und lernen zahlreiche Methoden zur Umsetzung von digitalem Musikunterricht, sowohl online als auch in Präsenzform. Sie lernen die richtigen Einstellungen und Tools zu nutzen, damit Sie Musik- und Videokonferenzsoftware optimal für Ihren Musikunterricht einsetzten können. Nach der Teilnahme wissen Sie, wie sie ihren eigenen digitalen Musikunterricht gestalten und digitale Lernmethoden für den Musikunterricht nutzten. So werden Ihre Schüler zu begeisterten, aktiven Teilnehmern und lernen den von Ihnen gewählten Stoff schneller und leichter.
Schulform

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Daniel Agema
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln