Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Projekt Vor-Sprung: Übergänge sicher gestalten - Psychosoziales Wohlbefinden von Kindern und Fachkräften beim Übergang von der Kita zur Grundschule stärken (Modul 1-4)
Nr.
KBS139287
Dauer
4 Nachmittage
In Zusammenarbeit mit
International Rescue Committee (IRC) Deutschland
Rhythmus
28.9., 09.11., 23.11., 7.12.21: 14:30 - 17:30 Uhr
Anfang
28.09.2021 , 14:30 Uhr
Ende
07.12.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
03.09.2021
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter in schulischer Verantwortung an Grundschulen und Kindertagesstätten
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Die vierteilige Fortbildungsreihe des Projekts „Vor-Sprung“ ist ein Angebot für Fachkräfte aus benachbarten Kitas und Grundschulen und zeigt auf, welche Schutzfaktoren für Kinder aus geflüchteten und neuzugewanderten Familien am Übergang wichtig sind und wie diese gestärkt werden können. In der Fortbildungsreihe lernen Sie konkrete Übungen und Methoden kennen, die im Unterricht und in der Kita-Arbeit eingesetzt werden können. Ein weiterer Schwerpunkt der Vermittlungsinhalte liegt auf der Einbindung der Familen am Übergang und der Stärkung des Wohlbefindes der Fachkräfte.

Modul 1: Den Übergang sicher und erfolgreich gestalten, 28.09.2021, 14:30 - 17:30 Uhr
Im ersten Modul erarbeiten Sie, wie sich Stress auf die Entwicklung von Kindern auswirken kann. Sie lernen gemeinsam Ansätze zur Stärkung der Schutzfaktoren der Kinder kennen und wie diese während des Übergangs praktisch einbezogen werden können.

Modul 2: Familienzusammenarbeit am Übergang, 09.11.2021, 14:30 - 17:30 Uhr
In diesem Modul wird diskutiert, welche Bedürfnisse geflüchtete und neuzugewanderte Familien am Übergang haben und wie diese am Übergang berücksichtigt werden können. Gemeinsam wird analysiert, welchen Einfluss die eigene Biographie auf die pädagogische Arbeit hat und wie eine gelingende Praxis gestaltet werden kann.

Modul 3: Wohlbefinden von Kindern und Fachkräften stärken, 23.11.2021, 14:30 - 17:30 Uhr
Im dritten Modul erfahren Sie, welche sozial-emotionalen Kompetenzen für Kinder am Übergang wichtig sind und wie diese explizit gefördert werden können. Außerdem lernen Sie in diesem Modul wie Sie Stressoren in der pädagogischen Arbeit identifizieren und begegnen können, um Ihr eigenes Wohlbefinden zu steigern und Stress vorzubeugen.

Modul 4: Erfolgreiche Kooperation gestalten, 07.12.2021, 14:30 - 17:30 Uhr
Im abschließenden Modul reflektieren Sie Ihre bisherige Kooperation am Übergang und leiten daraus förderliche Faktoren für die künftige Zusammenarbeit ab. Es werden kurz- und langfristige Ziele der Kooperation formuliert und Maßnahmen für die gemeinsame Übergangsgestaltung erarbeitet.

Begleitend zu den Fortbildungsveranstaltungen werden, in Absprache mit den Teilnehmenden, Online-Netzwerktreffen mit relevanten Akteuren aus dem Arbeitsfeld von Kita und Grundschule stattfinden.

Das Projekt Vor-Sprung 'Den Übergang von der Kita zur Grundschule sicher und erfolgreich für neuzugewanderte Kinder gestalten' wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration gefördert sowie als Modellprojekt von der FU Berlin begleitet und evaluiert.

Referentin: Michaela Wirth (Referentin Bildung, International Rescue Commitee Deutschland)

Teilnahmekosten werden nicht erhoben.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrkräftefortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs. Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.

Die Fortbildung wird als Online-Fortbildung angeboten.
Die Voraussetzungen für die Online-Teilnahme sind: ein Telefonanschluss, ein stabiles Internet, eine Webcam sowie Lautsprecher und ein Mikrofon.

Die Fortbildung wird auf der Plattform BigBlueButton über die TU Braunschweig angeboten. Der Veranstaltungslink wird Ihnen rechtzeitig per Email zugesendet.


Schlagwort: Startklar
Zielsetzung
In dieser Fortbildungsreihe lernen die Teilnehmer*innen Ansätze zur Förderung des psycholosozialen Wohlbefindens (Resilienz) bei Kindern am Übergang von der Kita zur Grundschule praxisorientiert kennen. Sie erarbeiten und reflektieren, wie diese Ansätze in ihrem Unterricht effektiv eingesetzt werden können. Zudem erlernen sie Techniken zur Stärkung des eigenen Wohlbefindens im schulischen Kontext.
Schulform

Grundschule,

Primarstufe,

Schulkindergarten

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung der Technischen Universität Carolo-Wilhemina Braunschweigi
Veranstaltungsteam
Michaela Wirth (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln