Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Inklusive Schule - Inklusiv online unterrichten - Modul 3/3
Nr.
khi21.46.091
Dauer
4 h
Anfang
16.11.2021 , 13:30 Uhr
Ende
16.11.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
09.11.2021
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
6
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Diese Veranstaltung ist das dritte Modul einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe:
Teil 1: 21.09.2021 von 13:30 bis 17:30 Uhr (khi21.38.089);
Teil 2: 05.10.2021 von 13:30 bis 17:30 Uhr (khi21.40.090);
Teil 3: 16.11.2021 von 13:30 bis 17:30 Uhr (khi21.46.091).

Als Teilnehmer_innen der ersten Veranstaltung werden Sie automatisch für die folgenden Module angemeldet.
-----

Wie kann ich inklusiv online unterrichten? Dieser Frage wollen wir in dieser dreiteiligen Fortbildungsreihe nachgehen.
Dazu erkunden wir gemeinsam Angebote der Online-Plattform „WirLernenOnline“, die sowohl kostenlose und geprüfte Unterrichtsmaterialien für viele Unterrichtsfächer, als auch Informationen und Anregungen zu Medienbildung und zeitgemäßer Bildung liefert, und testen sie in unserem eigenen Unterricht.

Modul 1: Kennenlernen der Online-Plattform „WirLenenOnline“
Wir lernen den Aufbau der Online-Plattform kennen, stöbern einzeln oder in Kleingruppen nach eigenen Schwerpunkten in den Fachportalen und stellen uns gegenseitig unsere Ergebnisse vor.

Modul 2: Planung einer eigenen Unterrichtseinheit mit Material von „WirLernenOnline“
Wir planen eine eigene, kurze Unterrichtseinheit mit Materialien aus verschiedenen Portalen der Plattform. So bieten beispielsweise die Fachportale Nachhaltigkeit, Zeitgemäße Bildung, Lernen lernen und Medienbildung sowie Open Educational Resources (OER) prinzipiell interessante Anknüpfungspunkte für unsere Unterrichtsplanung. Lösungen für Herausforderungen bei der Binnendifferenzierung nach oben oder unten bzw. bei der barrierearmen Gestaltung unserer Unterrichtseinheit versuchen wir gemeinsam zu finden.
Der Praxistest der in Modul 2 geplanten Unterrichtseinheit im Unterricht soll im Zeitraum bis zu Modul 3 erfolgen.

Modul 3: Praxistest „Inklusiv online unterrichten“ – wie geht es in unserem Fachunterricht zukünftig weiter?
Wir haben uns jetzt theoretisch mit der Plattform „WirLernenOnline“ beschäftigt und in der Praxis diverse Erfahrungen damit gesammelt. Wir stellen uns unsere Ergebnisse im Plenum vor und überlegen, was sich bewährt hat und was eher nicht. Aus unseren Erfahrungen ziehen wir Schlüsse für die zukünftige Gestaltung unseres Unterrichts.

-----

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusmimnisterium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Es gelten die "Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrerfortbildung an der Universität Hildesheim"
Mit der Anmeldung zur Fortbildung erkennen Sie diese an.

Die Anmeldung über die VeDaB Datenbank ist unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung. Es gelten ebenso die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
http://www.nibis.de/nli1/allgemein/fortbildung/teilnahmebedingungen.pdf
Schulform

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich,

Studienseminar

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheimi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Kerstin Brausewetter-Institu Brausewetter

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln