Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abenteuer Schulweg (in Zusammenarbeit MK-NLQ-RLSB-GUV-Kommunen)
Nr.
22.10.11
Dauer
1 Tag
In Zusammenarbeit mit
GUV und anderen Akteuren der Schulen und Kommunen
Anfang
10.03.2022 , 10:00 Uhr
Ende
10.03.2022 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
14.01.2022
max. Teilnehmende
200
min. Teilnehmende
30
Kosten
kostenlos
Adressaten
Schulleitungen, Lehrkräfte, Mobilitätsbeuftragte, FB Mobilität (nicht-schulische Akteure aus en Kommunen, für die der GUV aufkommt)
Veranstaltungstypen
  • Präsenzveranstaltung
  • Tagung
Beschreibung
In Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Akteuren aus den Kommunen und dem GUV sollen Schulleitungen und Lehrkräfte einen Runden Tisch bilden, um in ihrer Region die Schulwegsicherheit für Schülerinnen und Schüler zu erhöhen.

Die Reisekosten für die niedersächsischen Lehrkräfte und Schulleitungen werden vom NLQ übernommen.

Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung bis zum 14.01.2022 bei unserer Veranstaltungsdatenbank VeDaB an.

Vor der Meldung für die Veranstaltung können Sie sich über diesen Link registrieren. Das Menü führt Sie dann im Anschluss weiter zur Veranstaltungsmeldung durch.
Für die Registrierung benötigen Sie als Mindestanforderungen Ihren Namen, eine Mailadresse und ein selbst ausgedachtes Passwort.
Dazu kommen in diesem Falle weitere Angaben, die für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung zwingend wichtig sind.

Geben Sie zusätzlich unter ‚Bemerkungen‘ UNBEDINGT folgende Informationen an:
1. Region: Bitte einigen Sie sich mit weiteren Akteuren aus Ihrer Region auf einen Ort, den Sie angeben.
2. Die Schulnummer: Diese muss auch in Ihrem Melde-Profil klar zu erkennen sein. Bitte überprüfen Sie das. Sie erhalten als Angehörige/r einer Schule nur Reisekostenerstattung, wenn Sie als solche über Ihre Schulnummer identifizierbar sind.
Nicht-Schulangehörige geben ihren Arbeitgeber an.
Meldungen ohne diese Angaben können von uns nicht berücksichtigt werden.

Die Zusage für die Teilnahme bei mehr Meldungen als Plätzen regelt das Veranstaltungsteam. Die Auswahl erfolgt nach Zugehörigkeit zu einer Gruppe/Region (Grundidee der Veranstaltung: Bildung 'Runder Tische') und nach Anmeldedatum.
Zielsetzung
In Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Akteuren aus den Kommunen und dem GUV sollen Schulleitungen und Lehrkräfte einen Runden Tisch bilden, um in ihrer Region die Schulwegsicherheit für Schülerinnen und Schüler zu erhöhen. Präsenz-Veranstaltung im Congress Union Celle. Adresse: Thaerplatz 1, 29221 Celle
Schulform

beliebig

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Sabine Adlkofer
Marina de Greef
Dipl.-Ing. Juliane Krause
Dagmar Köhler
Christiane Tieben (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln