Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

ON: Französisch - Filmdidaktik im Zentralabitur 2022 und 2023: Zum Film SUZANNE Diese Veranstaltung ist überbucht.
Nr.
ON-KBED21.36.156
Dauer
Halbtagsveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
SchulKinoWochen Niedersachsen
Anfang
08.09.2021 , 15:00 Uhr
Ende
08.09.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
25.08.2021
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
10
Kosten
Diese Veranstaltung ist kostenfrei.
Adressaten
Französischlehrkräfte des Sekundarbereichs II
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Bitte melden Sie sich zur themengleichen Veranstaltung in dem Kompetenzzentrum an, welches für Ihre Schule zuständig ist.

Diese Fortbildung findet als Live-Online-Veranstaltung statt.

Mit SUZANNE (2013) ist Katell Quillévéré, der Regisseurin von RÉPARER LES VIVANTS, ein herausragendes Porträt einer Familie über drei Generationen hinweg geglückt. Im Mittelpunkt steht mit der Figur der Suzanne das Schicksal eines Mädchens und einer Frau, bei dem die Themen Verlust, familiäre Solidarität, Verantwortung und Freiheitsdrang, Amour fou und sogar Buße eine Rolle spielen.

ACHTUNG: Die Teilnahme an der Live-Online-Veranstaltung setzt eine vorherige Sichtung des gesamten Films voraus. Der Film ist auf dem Niedersächsischen Medienserver MERLIN unter dem Titel „Die unerschütterliche Liebe der Suzanne“ im Original und im Original mit Untertiteln verfügbar!.Der Link zur Website: http://merlin.nibis.de/ Mediennummer BWS-055501945. Die Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) zu Merlin erhalten Sie in Ihrer Schule bei der Schulleitung.

In der Live-Online-Veranstaltung wird es darum gehen, zunächst ein differenziertes eigenes Verständnis des Films aufzubauen und dies als Grundlage für eine didaktisch anregende und wirksame Behandlung des Films im Unterricht zu nutzen.

Computer mit Mikrophon und Kamera sind erforderlich.

_____________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Mit der Einladung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen.

Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
Vorbereitung des verbindlichen Themas LES GRANDES QUESTIONS DE L’EXISTENCE (ZA 2022 und 2023) des Zentralabiturs
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Brigitte Kühn
Johannes Wilts (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln