Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Chancen und Herausforderungen digitaler Lernspiele (Digitales_Sommerangebot): Classcraft: Der Einsatz von Online-Rollenspielen im digitalen Unterricht (M3/1)
Nr.
KGÖ.NLF21.34.10
Dauer
2 Termine: 27.8., 11:30-13 Uhr und 30.8. 9-13 Uhr
Anfang
27.08.2021 , 11:30 Uhr
Ende
27.08.2021 , 13:00 Uhr
Anmeldeschluss
16.08.2021
max. Teilnehmende
12
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Die Fortbildung ist ausgebucht. Wir bieten für Sie eine weitere Veranstaltung an. Hier können Sie sich anmelden:
https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=125533

In diesen beiden Workshops werden unterschiedliche Möglichkeiten zum Einsatz des Online-Rollenspiels Classcraft im Rahmen des digitalen Unterrichts vorgestellt. In einem zweiten Schritt können die Teilnehmer dann im Selbstversuch eine Classcraft-Unterrichtstunde aus der Schülerperspektive gemeinsam durchspielen. Anschließend sollen gemachte Erfahrungen gemeinsam diskutiert und kritisch beleuchtet werden.
Im zweiten Workshop steht das Schreiben der Geschichten im Mittelpunkt. Wie schreibt man eine spannende, fesselnde Geschichte für seine Schüler ohne Autor zu sein? Wie bindet man sie in die Welt von Classcraft ein und wie vereint man die Aufgaben des Unterrichts mit einer guten Storyline? All diese Antworten sowie Tipps und Tricks zum Schreiben einer Geschichte werden im theoretischen Teil des Workshops von einer Game/Narrative Designerin vorgestellt, um später mit ihrer Hilfe in einem praktischen Teil umgesetzt, sodass die Geschichten unter den Kursteilnehmern zur Verwendung in Classcraft ausgetauscht werden können.

Referentinnen:
Dr. Julia Richter-Smit (Lehrerin)
Anna-Lena Richter (Game-Designerin)
Zielsetzung
Planung und Durchführung von Unterrichtsstunden im digitalen Unterricht mit Hilfe von game-based learning und gamified learning, sowie pädagogische Aspekte digitalen Lernens mit besonderem Fokus auf die Folgen der Corona-Krise.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln