Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Chancen und Herausforderungen digitaler Lernspiele (Digitales_Sommerangebot): GAMIFICATION im Unterricht (M1)
Nr.
KGÖ.NLF21.34.08
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
23.08.2021 , 09:00 Uhr
Ende
23.08.2021 , 10:30 Uhr
Anmeldeschluss
13.08.2021
max. Teilnehmende
12
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Die Fortbildung ist ausgebucht. Wir bieten für Sie eine weitere Fortbildung an. Hier können Sie sich anmelden:
https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=125514

Ist Gamification, also das Lernen in Spielform, nur die neueste Modeerscheinung auf dem Gebiet von Pädagogik und Didaktik? Oder antwortet es auf ein menschliches Grundbedürfnis, wie Friedrich Schiller meint, denn der Mensch sei „nur da ganz Mensch, wo er spielt?“ In diesem Einführungsworkshop soll Gamification als Lernkonzept zunächst näher besprochen werden, um dann Einsatzmöglichkeiten, Chancen, aber auch Probleme von game-based learning und gamified learning im digitalen Schulunterricht in Augenschein zu nehmen. Im Fokus stehen sowohl gängige digitale Apps wie Brainyoo und Kahoot, die entweder Spielanteile aufweisen oder eine spielerische Lernplattform anbieten. Aber auch Online-Rollenspiele wie Classcraft und serious games wie Gris sollen unter dem Gesichtspunkt ihres pädagogischen und didaktischen Mehrwerts vorgestellt werden.

Referentin: Dr. Julia Richter-Smit
Zielsetzung
Planung und Durchführung von Unterrichtsstunden im digitalen Unterricht mit Hilfe von game-based learning und gamified learning, sowie pädagogische Aspekte digitalen Lernens mit besonderem Fokus auf die Folgen der Corona-Krise.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln