Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Der Hörwurm - Hörspielproduktionen mit Schülerinnen und Schülern
Nr.
KH.2149.DP38
Dauer
Halbtagsveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
Medienberatung Niedersachsen
Anfang
06.12.2021 , 15:00 Uhr
Ende
06.12.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
24.11.2021
max. Teilnehmende
16
min. Teilnehmende
4
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte und Multiplikatoren an Grundschulen und an weiterführenden Schulen in der Region Hannover sowie in den Landkreisen Hildesheim, Schaumburg, Hameln-Pyrmont und Holzminden.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
In Theorie und Praxis erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Dramaturgie des Hörspiels, erhalten Tipps für das Sprechen vor dem Mikrofon und bekommen Anregungen für den richtigen Einsatz von Geräuschen und Musik.

Für die Teilnahme ist dringend zu beachten:
- Die TN werden gebeten, dort wo es geht, die Adobe Connect App zu installieren und darüber an der FB teilzunehmen. Die App läuft in aller Regel stabiler als die Browserversion.
- Bei dieser FB ist eine funktionierende und störungsfreie Mikrofonverbindung besonders wichtig. Daher werden die TN nachdrücklich darum gebeten, ein Mikrofon-Headset oder zumindest einen Kopfhörer zu benutzen und nicht mit offenen Lautsprechern in die VK zu gehen. Die Audiokonfiguration (Mikro, Lautsprecher) sollte grundsätzlich ganz unabhängig von der FB vorab getestet werden.
- Die TN sollen ca. 15 Min. vor Beginn der FB im virtuellen Schulungsraum sein, um in Ruhe die Sprachverbindung und die Stabilität der Internetverbindung zu prüfen.

Eine detaillierte und praktische Einführung in die Audiosoftware "audacity" wird in der Fortbildung "Audioproduktionen mit der Freeware audacity", am 09.09. und 23.09.2021 vom Medienzentrum angeboten.

Medienkompetenzbereich: Bedienung und Anwendung

Referentin: Tanja Niehoff, Sprecherin und freie Hörfunkredakteurin (NDR)

Teilnahmegebühren werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird vorausschichtlich als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist damit kostenfrei.

Es gelten die Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der Leibniz Universität Hannover (KH). Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an:
https://www.lehrerbildung.uni-hannover.de/teilnahmebedingungen.html

Zielsetzung
Ziel der Fortbildung ist, die Teilnehmenden an grundlegende Gestaltungselemente eines Hörspiels sowie an die technischen Rahmenbedingungen einer Hörspielproduktion im schulischen Kontext heranzuführen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Uwe Plasger
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln