Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Kollaboratives Arbeiten mit Tablets und Smartphones 1 und 2 - Online-Veranstaltung
Nr.
KOL.2136.003r
Dauer
Do., 18.11.2021 und Do., 09.12.2021, jeweils von 17:00 - 18:00 Uhr
Anfang
18.11.2021 , 17:00 Uhr
Ende
09.12.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
18.10.2021
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
«Kollaboration» ist eines der Buzzwords der vergangenen Jahre im Bildungsbereich. Doch was hat es damit auf sich, wie grenzt es sich zu Kooperation ab und wie lässt sich die Kompetenz zum wirklichen gemeinsamen Arbeiten und Lernen im Unterricht erfolgreich einbinden?

In der Online-Veranstaltung sollen Tools für das kollaborative Lernen vorgestellt und eigene unterrichtliche Ideen entwickelt werden. In der zweiteiligen Fortbildung wird nach einem kurzen theoretischen Input und einigen «best-practice-Beispielen»(1) eine eigene unterrichtliche Umsetzung erprobt und anschließend besprochen/diskutiert (2).

Dies ist eine Veranstaltung der Regionalkonferenz Nord-West und Medienberatung_online in Kooperation mit dem OFZ. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitischer Schwerpunkt vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.


Stichworte: digital Unterrichten, digitale_Angebote
Zielsetzung
Die Teilnehmenden lernen Tools für das kollaborative Lernen kennen und entwickeln eigene Ideen für den Unterricht.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Christoph Buchholz
Daniel Feldkamp (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln