Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Diklusion: Kollaboration mit digitalen Medien im digital-inklusiven Unterricht << Digitales_Sommerangebot 2021>>
Nr.
KVEC.21.31.268RW
Dauer
2 Stunden
Anfang
05.08.2021 , 10:00 Uhr
Ende
05.08.2021 , 12:00 Uhr
Anmeldeschluss
29.07.2021
max. Teilnehmende
25
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Ein Unterricht in heterogenen Lernsettings ist stets ein Gleichgewicht zwischen Individualisierung und Kooperation. Digitale Medien können dabei die Teilhabe am Unterricht, an Bildung und an der Gesellschaft erhöhen. Viele Kinder benötigen in inklusiven Systemen Hilfestellungen, die nicht beständig durch die Lehrkraft bedient werden können. Digitale Medien können hier Abhilfe schaffen und einen Teil zur Verselbstständigung der Schüler*innen beitragen. Kollaborative Formate sind gleichfalls ein wichtiges Element im diklusiven Unterricht. Verschiedene Einsatzszenarien und Unterrichtsideen zur Lern- und Sprachförderung im Fach werden vorgestellt.

Ca. 1 Woche vor Kursbeginn erhalten Sie von uns über die von Ihnen in der VeDaB hinterlegte E- Mail-Adresse eine schriftliche Einladung.
Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamordner.
Ebenso informieren wir Sie über diese E-Mail-Adresse falls diese Fortbildung nicht stattfinden sollte.

Zielsetzung
In dieser Fortbildung lernen Sie Tools zur Kollaboration in heterogenen Lernsettings kennen und erproben diese auch. Darüber hinaus lernen Sie Hilfen zur Individualisierung während der Kollaboration kennen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Lea Schulz (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln