Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Online-Tools selber entwickeln mit H5P-Tools - Online-Veranstaltung
Nr.
KOL.2136.003m
Dauer
Do., 16.12.2021, 17:00 - 18:30 Uhr
Anfang
16.12.2021 , 17:00 Uhr
Ende
16.12.2021 , 18:30 Uhr
Anmeldeschluss
16.11.2021
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Mit H5P ist ein System entwickelt, welches sowohl ein Autorenwerkzeug als auch eine Austauschplattform zur Verfügung stellt, welche Web 2.0-Dienste einbezieht und Web 2.0-Eigenschaften wie Teilen von Inhalten oder Einbetten von Inhalten in anderen Plattformen unterstützt.

Mit den H5P-Tools können kostenlos einfach und in kurzer Zeit digitale Aufgaben und multimediale Übungen erstellt werden, die als Bausteine in Unterrichtsstunden, im Home-Schooling oder jedem Online-Kurs eingesetzt werden können. Die Apps eignen sich für das Erlernen von kleinschrittigen Einheiten wie z.B. das 1x1, das Alphabet, Vokabeln usw., aber auch Dilemmata lassen sich darstellen und durchlaufen.
Die H5P-Tools sind einfach zu bedienen, so dass auch Lehrkräfte ohne Programmierkenntnisse selbst eigene Aufgaben erstellen können. Die einzelnen Aufgaben lassen sich bündeln und als Kurs-Paket abspeichern. Die Erstellung und Abarbeitung einer App erfolgt online auf der H5P-Website oder über Plugins eingebunden unter WordPress oder Moodle.
Viele öffentlich zugängliche Beispiele laden zum Stöbern ein und verschaffen einen Überblick über die Leistungsfähigkeit des kostenlosen Autorenprogramms. Es finden sich verschiedene Vorlagen und Aufgabentypen, die von Zuordnungsaufgaben, Buchstabenrätsel bis zu freien Textantworten reichen, welche dann auch exportiert werden können. Bilder, Videos und Audiodateien können hinzugefügt und direkt auf der Plattform bearbeitet werden. Eine Remix-Funktion (falls von den Autoren eingeschaltet) erlaubt das Nutzen schon erstellter Apps, welche mit eigenen Inhalten gefüllt werden. Als HTML abgespeichert können die Aufgaben, auf einem USB-Stick oder CD kopiert, auch offline über den Browser bearbeitet werden. Das Programm Lumi erlaubt es auch offline H5P-Bausteine zu erstellen.


Diese Veranstaltung wird als bildungspolitischer Schwerpunkt vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Dies gilt nicht für Schulen in freier Trägerschaft! Ob bei dieser Fortbildung anteilige Kosten zu tragen sind, erfahren Sie auf Anfrage per Mail an ofz@uol.de..



Stichworte: digital Unterrichten, digitale_Angebote
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Jens Wiemken
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln