Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Gamification als alternative Lernmethode - Online-Veranstaltung
Nr.
KOL.2136.003i
Dauer
Do., 18.11.2021, 17:00 - 18:30 Uhr
Anfang
18.11.2021 , 17:00 Uhr
Ende
18.11.2021 , 18:30 Uhr
Anmeldeschluss
18.10.2021
max. Teilnehmende
40
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Kinder und Jugendliche sind begeisterte Lerner*innen. Dies zeigen die Stunden um Stunden, die sie mit digitalen Spielen verbringen. Videospiele wirken auf sie hochmotivierend. Diese Aspekte können auch auf Lernplattformen effektiv eingesetzt werden. Gamification holt Schüler*innen im Spielerischen ab. Gamification bedeutet den Spaß beim Spielen mit einem Lerneffekt zu verbinden. Der Fortschrittsbalken etwa oder ein Quiz vermitteln und überprüfen zudem das kleinschrittig Gelernte auf unterhaltsame Art. Gamification im Online-Kurs oder beim Homeschooling könnte einen Motivationsschub auslösen.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitischer Schwerpunkt vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Dies gilt nicht für Schulen in freier Trägerschaft! Ob bei dieser Fortbildung anteilige Kosten zu tragen sind, erfahren Sie auf Anfrage per Mail an ofz@uol.de.


Schlagworte: digital Unterrichten, digitale_Angebote
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Jens Wiemken
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln