Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Mehr Zeit für das Wesentliche! – Unterricht effektiv und effizient mit digitalen Tools planen und organisieren
Nr.
KVEC.21.33.225RW
Dauer
2 Stunden
Anfang
18.08.2021 , 12:00 Uhr
Ende
18.08.2021 , 14:00 Uhr
Anmeldeschluss
11.08.2021
max. Teilnehmende
24
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Der Workshop richtet sich an interessierte Lehrkräfte aller Fächer und Schulformen; insbesondere aber an Lehrkräfte, die bisher keine oder nur wenige Erfahrungen mit digitalen Tools zur Organisation ihres Berufsalltages gesammelt haben.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Fortbildung
Beschreibung
Digitale Medien und Tools können in verschiedensten Fächern und Schulformen lernförderlich und motivierend für Schülerinnen und Schüler eingesetzt werden. Unmittelbar für Lehrkräfte bieten diese ebenso zahlreiche Möglichkeiten und Chancen. So können digitale Tools Lehrkräfte dabei unterstützen, den Berufsalltag effektiver und effizienter zu organisieren. Insbesondere alltägliche Routinen und organisatorische Erfordernisse im Kontext der Unterrichtsplanung und -nachbereitung lassen sich so besonders zeitökonomisch umsetzen.


Ein Laptop und/oder ein anderweitiges digitales Endgerät werden vorausgesetzt; eine ‚digitale Vollausstattung‘ im Klassenzimmer wird dagegen nicht benötigt.

Ca. 1 Woche vor Kursbeginn erhalten Sie von uns über die von Ihnen in der VeDaB hinterlegte E- Mail-Adresse eine schriftliche Einladung.
Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamordner.
Ebenso informieren wir Sie über diese E-Mail-Adresse falls diese Fortbildung nicht stattfinden sollte.
Zielsetzung
Ziel des Workshops ist es, geeignete Tools zur Unterrichtsplanung (TaskCards), Schüler-/Notenverwaltung (Meine Klassenmappe) und papierlosen Organisation des Berufsalltages (OneNote) kennenzulernen sowie deren Integration in den jeweiligen Alltag konkret zu planen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Benjamin Möbus (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln