Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Fachtage Demokratiebildung im Fachseminar Sachunterricht - Teil I Einführung in Grundlagen der Demokratiebildung im Sachunterricht
Nr.
21.37.26
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
16.09.2021 , 09:00 Uhr
Ende
16.09.2021 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
21.07.2021
max. Teilnehmende
42
min. Teilnehmende
25
Kosten
kostenlos
Adressaten
(geschlossener TN-Kreis)
Fachseminarleiterinnen und Fachseminarleiter Sachunterricht
Beschreibung
Die zweiteilige Qualifizierungsmaßnahme richtet sich an Fach-seminarleitungen der Fachdidaktik Sachunterricht.
Das komplexe Thema Demokratiebildung gilt vor dem Hintergrund des allgemeinen Bildungsauftrags und mit der Implementierung des Kerncurriculums (2017) als ein zentraler Aufgabenbereich des Sach-unterrichts. Besondere Legitimation erfährt das Thema mit Blick auf den bevorstehenden Erlass zur „Stärkung der Demokratiebildung an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in Niedersachsen“.

Im Fokus der beiden online-Tagungen steht die Verknüpfung allgemeiner, fachwissenschaftlicher Grundlagen und Prinzipien der Demokratiebildung mit fachspezifischen didaktisch-methodischen Aspekten einer kompetenzorientierten, sachunterrichtlichen Umsetzung in Schule und Seminar.
Im Kontext der Ausbildung im Vorbereitungsdienst stehen insbesondere folgende Fragen im Vordergrund: Welche Themen und Inhalte integriert die demokratische Bildung in den Sachunterricht? Welche Methoden eignen sich, um inhaltsbezogen Urteils- und Handlungskompetenz zielgerichtet zu vermitteln? Und: Wie lässt sich auf der Grundlage dieses Themas kompetenzorientierte Seminarveranstaltungen gestalten?
Schulform

Grundschule,

Studienseminar

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Christian Borowski
Carola Junghans
Dirtje Jürgens
Katharina Nolte
Sascha Splanemann
Christina Wilker (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln