Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Orte der Erinnerung - Niedersächsische Gedenkstätten als außerschulische Lernorte
Nr.
KH.2127.FK46
Dauer
2 Stunden
Anfang
05.07.2021 , 15:00 Uhr
Ende
05.07.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
04.07.2021
max. Teilnehmende
100
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten verbindet staatliche Verantwortung und bürgerschaftliches Engagement für die Aufarbeitung der Verbrechen des Nationalsozialismus und die Erinnerung an seine Opfer in Niedersachsen.

Im Rahmen ihres Auftrages, die historisch-politische Bildung zum Nationalsozialismus und zu seinen Verbrechen zu fördern und zur Reflexion auf die Gegenwart anzuregen, macht die Stiftung zahlreiche pädagogische Angebote, die insbesondere den Unterricht im gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeld ergänzen und bereichern können.

In dieser kostenfreien Fortbildungsveranstaltung werden Christian Wolpers und Katrin Unger - beide zuständig für die Bildungsarbeit der Stiftung - neben den bewährten auch neu entwickelte digitale Formate der Gedenkstättenpädagogik vorstellen.

Zielsetzung
• kurze Vorstellung von niedersächsischen Gedenkstätten als außerschulischen Lernorten • Vorstellung der digitalen und Präsenz-Bildungsangebote der Gedenkstätten Bergen-Belsen, Materialien • Vorstellung der Online-Platform „Geschichte-bewusst-sein.de“ • Gespräch über „75 Jahre Demokratie in Niedersachsen“ – Projekte von Schulen mit Gedenkstätten
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Berufliches Gymnasium,

Förderschule,

Grundschule,

Gymnasium,

Gymnasium Sek I,

Gymnasium Sek II,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule Sek I,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II,

Primarstufe,

Realschule,

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln