Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Forum Bilingualer Unterricht - Beratung und Austausch für Schulen, die bilingualen Unterricht anbieten wollen oder schon anbieten - digitales_Angebot
Nr.
khi21.25.071
Dauer
2 h
In Zusammenarbeit mit
Institut für englische Sprache und Literatur, Universität Hildesheim
Anfang
25.06.2021 , 15:30 Uhr
Ende
25.06.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
21.06.2021
max. Teilnehmende
200
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Schulleitungen, didaktische Leitungen, interessierte Lehrkräfte, Referendarinnen und Referendare, die mehr über bilingualen Unterricht wissen möchten, mit bilingualem Unterricht beginnen wollen oder die schon an einer bilingualen Schule unterrichten.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Das selbstverständliche Lernen verschiedener Sprachen durch bilingualen, bzw. mehrsprachigen Unterricht führt nicht nur früh zu höheren sprachlichen Kompetenzen, sondern erweitert auch die kulturelle Perspektive und eröffnet ein weites Spektrum von Bildungs- und beruflichen Möglichkeiten in einer globalisierten Welt.

Vorbehalte, dass mehrsprachiges Lernen die Aufnahme der "eigentlichen" Fachinhalte erschwere, sind durch Studien widerlegt. Gerade durch die Mehrsprachigkeit werden Fachinhalte auf mehreren Ebenen vermittelt - dies fördert Lernprozesse.
-------

Schulen, die bilingualen Unterricht anbieten wollen, sich dafür interessieren oder bereits anbieten, möchten wir mit dem "Forum bilingualer Unterricht" eine Möglichkeit des Austausches, der Vernetzung und der (gegenseitigen) Information bieten.

Die Auftaktveranstaltung wird Frau Professorin Dr. Kersten vom Institut für englische Sprache und Literatur der Universität Hildesheiim mit einem kurzen Impulsvortrag eröffnen. Sie ist Leiterin des Zertifikatsprogramms "Bilinguales Lehren und Lernen" an der Universität und befördert das Thema mit Leidenschaft.

Von der bilingual unterrichtenden Leineberg-Schule in Göttingen haben wir Frau Fecke und Frau Braun als engagierte Lehrkräfte zu Gast, die aus der Praxis erzählen und gemeinsam mit Frau Professorin Dr. Kersten Ihre Fragen beantworten.
Darüberhinaus freuen wir uns sehr, dass Frau Clarke von der Kämmer International Bilingual School und Frau Dr. Tiefenthal vom Heilwig Gymnasium zugesagt haben.

Wenn Sie sich für das "Forum Bilingualer Unterricht" anmelden, erhalten Sie etwa eine Woche vor der Veranstaltung erste Informationen zum Thema. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen im Vorfeld an uns zu schicken. So können wir die Veranstaltung bedarfsgerechter planen.

Programm:

Optional: 15 bis 15:30 Uhr: Technikcheck. Loggen Sie sich ein, probieren Sie Ihr Mikro/ Headset und Ihre Kamera aus.

15:30 bis 16 Uhr: Impulsvortrag zum bilingualen Unterricht mit der Möglichkeit, Fragen zu stellen (Professorin Dr. Kersten);

16 bis 17:15 Uhr: Fragen, Beratungen und Austausch; je nach TN-Zahl in Kleingruppen oder im Plenum;

17.15 Uhr bis 17:30 Uhr: Evaluation, Feedback, Anregungen für Folgetermine.


Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit Ihnen!

------

Die Veranstaltung wird kostenfrei angeboten.

Es gelten die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
https://www.nibis.de/formulare-des-nlq_593
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheimi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Ann-Christin Bruhn
Maren Clarke
Prof. Dr. Kristin Kersten (Leitung)
Katharina Ponto
Dr. Christine Wieckenberg
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln