Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Diagnose im Mathematikunterricht – Chancen und Herausforderungen - Fortbildungsreihe Inklusion
Nr.
KVEC.21.37.202W
Dauer
2 Stunden
Anfang
16.09.2021 , 16:00 Uhr
Ende
16.09.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
09.09.2021
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
8
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Die angemessene und individuelle Unterstützung von Schülerinnen und Schülern beim Mathematiklernen ist Aufgabe der Schule und zugleich eine große Herausforderung für die Lehrkräfte. Das liegt vor allem an der großen Heterogenität der Schülerinnen und Schüler in den Klassen. Damit diese Unterstützung inhaltlich gelingen kann, ist eine ziel-, prozess- und kompetenzorientierte Diagnose notwendig, auf deren Grundlage Handlungsoptionen für den (Förder-) Unterricht abgeleitet werden können. Im Online-Workshop werden anhand von Beispielen verschiedene Möglichkeiten der Diagnose vorgestellt und auf ihren Nutzen für die Weiterarbeit mit den Schülerinnen und Schülern geprüft.

Ziel des Workshops ist es somit, Ideen und Anregungen aufzuzeigen, wie der individuelle Lernstand der Schülerinnen und Schüler erfasst werden kann, so dass der Einzelne möglichst passgenau auf der Basis der bereits vorhandenen Kompetenzen gefördert werden kann.

Referent: Dr. Axel Schulz, Universität Bielefeld

Ca. 1 Woche vor Kursbeginn erhalten Sie von uns über die von Ihnen in der VeDaB hinterlegte E- Mail-Adresse eine schriftliche Einladung.
Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamordner.
Ebenso informieren wir Sie über diese E-Mail-Adresse falls diese Fortbildung nicht stattfinden sollte.

Zielsetzung
Ziel des Workshops ist es somit, Ideen und Anregungen aufzuzeigen, wie der individuelle Lernstand der Schülerinnen und Schüler erfasst werden kann, so dass der Einzelne möglichst passgenau auf der Basis der bereits vorhandenen Kompetenzen gefördert werden kann.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Axel Schulz
Karolin Vogelsang (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln