Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Digitalisierung / Online-Seminar: Digitalisierung leicht gemacht - Neue Medien für Ihren gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht - 3 kreative und fesselnde Apps (Modul II)
Nr.
KBS139324
Dauer
1 Nachmittag
In Zusammenarbeit mit
Calleo Institut für professionelle Lehrerfortbildung
Anfang
28.09.2021 , 14:30 Uhr
Ende
28.09.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
28.08.2021
max. Teilnehmende
25
min. Teilnehmende
8
Kosten
50,00 EUR
Adressaten
Alle Lehrkräfte und sozial-pädagogisches Personal an niedersächsischen Schulen.
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Welche digitalen Medien eignen sich, um gesellschaftliche Fragestellungen zu thematisieren und Meinungsbilder aller Schülerinnen und Schülern einzuholen? Welche Programme lassen sich in den Gesellschafts- und Geisteswissenschaften nutzen, um kollaborativ Präsentationen zu erarbeiten? Und wie kann ich den Lern- und Wissensstand meiner Klasse zuverlässig überprüfen, ohne meine Schüler bloßzustellen?

In diesem interaktiven Workshop erproben wir gemeinsam 3 erfolgsbewährte Techniken, um Ihren Fachunterricht dynamischer und ergebnisorientierter zu gestalten. Dabei lernen Sie nicht nur, wie Sie gemeinsam mit Ihrer Klasse professionelle Plakate und Schaubilder erstellen, fachspezifische Lernspiele einbinden oder wie Ihre Schüler eigene mitreißende Präsentationen entwerfen. Sie erfahren auch, wie Sie verblüffend schnell Meinungsbilder visualisieren und auf motivierende Weise den Lernstand Ihrer Klasse überprüfen.

Alle präsentierten Programme werden wir praktisch ausprobieren, didaktisch reflektieren und dabei die Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Fach thematisieren, um eine Vielfalt an praktischen Beispielen für Ihre Unterrichtsgestaltung zu erarbeiten


Inhalte (Auswahl)

• Konzept Homeschooling & Digitaler Lehralltag:
- 3 didaktische Konzepte, mit denen Sie Ihren Unterricht digital gestalten können
- Digitale Präsentations- und Kollaborationsformen im Lehralltag

• Digitale Schülerprodukte:
- Wie Ihre Schüler eigene interaktive Präsentationen, Lerntagebücher und Videos erstellen
- Wie Sie die Arbeitsprozesse Ihrer Schüler einsehen und unterstützen
- Welche rechtlichen Grundlagen und Lizenzen Sie als Lehrkraft bei der Erstellung und Veröffentlichung digitaler Produkte beachten sollten

• Evaluation und Feedback:
- Wie sich Unterrichtsinhalte professionell und lebendig gestalten lassen
- Wie Sie zuverlässig den Lernstand Ihrer Klasse überprüfen
- Wie Sie im Fernunterricht gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern kooperativ Konzepte und Ideen erarbeiten

Hinweis: Sollten Sie bezüglich datenschutzrechtlicher Informationen zu den vorgestellten Programmen Rückfragen haben, dürfen Sie uns hierzu gerne unter kontakt@calleo-institut.dekontaktieren.

Gut zu wissen:
1.) Kostenlose Unterrichtsprogramme: Alle vorgestellten Programme und technischen Anwendungen sind für Lehrkräfte kostenlos. Das Calleo Institut kooperiert mit keinem Software- oder Hardwarehersteller, um Sie unabhängig und didaktisch unterstützen zu können.

2) Praxiserfahrene Referenten: Unsere Fortbildungskurse werden nicht nur von Lehrkräften entwickelt, sondern auch von Vortragenden abgehalten, die alle Facetten des Schulalltags kennen und die vorgestellten Programme selbst im eigenen Unterrichtsalltag einsetzen

3) Interaktive Wissensvermittlung: Interaktion und Praxisbezug stehen in unseren Seminaren im Vordergrund. Alle Lehrinhalte können am nächsten Tag direkt im Unterricht angewendet werden, da alle Programme nicht nur theoretisch vorgestellt, sondern anhand didaktischer Einsatzszenarien direkt in der Veranstaltung ausprobiert werden.

Weitere Informationen über das Calleo Institut, unsere Veranstaltungen, Teilnehmerstimmen sowie Ihre Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter: http://calleo-institut.de

Das Online-Seminar wird voraussichtlich auf der Plattform BigBlueButton (BBB) angeboten. Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen. WenigeTage vor der Veranstaltung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Die Voraussetzungen für die Online-Teilnahme sind: ein Telefonanschluss, ein stabiles Internet, eine Webcam (die TN werden gebeten, durchgehend ihre Kamera einzuschalten) sowie Lautsprecher und ein Mikrofon. Es wird empfohlen ein Headset zu benutzen. Teilnahmebescheinigungen werden Ihnen nach der erfolgreichen Teilnahme im Nachhinein zugesendet.

Hinweis: Datenschutz:
Das KLBS übernimmt keine Rechts- oder Haftungsansprüche, die bei oder aus der Nutzung von in Fortbildungen vorgestellter Software (z.B. digitale Apps, Tools etc.) entstehen könnten, und empfiehlt zuvor die Abklärung mit dem zuständigen Datenschutzbeauftragten ihrer Dienststelle.


Die Teilnahmekosten in Höhe von 50,00 € werden der Schule in Rechnung gestellt.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Auszug: Ein Rücktritt von einer Veranstaltung kann per E-Mail an das Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) erfolgen. Geht die Abmeldung bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten Meldeschluss beim Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) ein, entstehen keine Kosten. Abmeldungen nach Meldeschluss bzw. Nichterscheinen entbinden nicht von der Zahlung der Teilnahmekosten. Der entsendenden Schule bzw. Dienststelle werden die tatsächlich entstandenen Kosten bis zur Höchstgrenze der vollen Teilnahmekosten in Rechnung gestellt. Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) per E-Mail mitzuteilen. In diesem Fall entstehen keine Kosten.
Zielsetzung
Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage: Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage, • medial ansprechende und bildliche Sprechanlässe für Ihren Fremdsprachenunterricht zu gestalten. • Ihre SuS im Unterricht gemeinsam mithilfe moderner Technik eigenverantwortlich an kreativen Film- oder Comicprojekten arbeiten zu lassen. • digitale Karteikarten und Lernspiele zum Üben und Vertiefen des Wortschatzes zu entwerfen. • den Lernstand Ihrer Klasse in Echtzeit zu überprüfen. • verschiedene digitale Methoden reflektiert und zielorientiert einzusetzen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
KLBSi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Team des Calleo Instituts www.calleo-institut.de (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln