Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Einführung der 3D-Druck-Technologie im Mathematikunterricht am Beispiel der Wahrscheinlichkeitsrechnung
Nr.
21.18.41
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
06.05.2021 , 14:30 Uhr
Ende
06.05.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
29.04.2021
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte der Projektschulen des Masterplanprojekts "Additive Fertigung - 3D-Druck in der Schule", bei Unterschreitung der maximalen Teilnehmer:innenzahl auch Lehrkräfte anderer Schulen.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Workshop
Beschreibung
Die angebotene Online-Fortbildung ist die erste von drei Veranstaltungen zum Einsatz additiver Fertigungsverfahren ("3D-Druck") im Mathematikunterricht. Sie wendet sich vorwiegend an Einsteiger:innen in das Thema, legt aber auch Grundlagen für die beiden folgenden Online-Fortbildungen am 20.05.21 und am 02.06.2021.

Frederik Dilling, der Referent für alle drei Fortbildungen, leitet das Projekt "DigiMath4Edu" an der Universität Siegen und ist Autor mehrerer Publikationen zum Einsatz des 3D-Drucks im Mathematikunterricht.

Die Fortbildung wendet sich vorwiegend an Projektlehrkräfte des Masterplan-Projekts "Additive Fertigung - 3D-Druck in der Schule". Abhängig von der Zahl der Anmeldungen können aber auch Lehrkräfte teilnehmen, die nicht an Projektschulen unterrichten.

Für die Veranstaltung wird das Videokonferenzmodul BigBlueButton der Niedersächsischen Bildungscloud (NBC) genutzt, die Teilnehmer:innen sollten einen Zugang zur NBC besitzen.
Zielsetzung
Vermittlung von theoretischen Grundlagen des 3D-Drucks im Mathematikunterricht sowie Grundlagen in der Bedienung eines 3D-Druckers mit praktischen Tipps, Erstellen eines gezinkten Würfels mit der CAD-Software Tinkercad, Reflexion
Schulform

beliebig

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
Veranstaltungsteam
Hagen Hübner (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln