Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Religion / Kunst: Vortrag: Glauben und Sehen. Einblicke in Leben und Werk des Holzschnitzers Tilman Riemenschneider
Nr.
KAUR.136.131
Dauer
08.09.2021, 19.00-20.30
In Zusammenarbeit mit
Arbeitsstelle für Ev. Religionspädagogik Ostfriesland (ARO)
Anfang
08.09.2021 , 19:00 Uhr
Ende
08.09.2021 , 20:30 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmende
50
min. Teilnehmende
7
Kosten
8,00 EUR
Beschreibung
Vor etwa 200 Jahren fand man bei Straßenarbeiten in Würzburg einen Grabstein, der dem Bildschnitzer Tilman Riemenschneider zugeeignet war. In den folgenden Jahren wurden der Künstler und seine Kunst nach etwa dreihundert Jahren wiederentdeckt. Das Interesse an der christlichen Kunst des Meisters Til aus Würzburg ist bis heute ungebrochen.

Tilman Riemenschneider erlebte den Übergang vom späten Mittelalter in die Neuzeit. Als Künstler gestaltete er selbst diesen Übergang mit und schaffte ausdrucksvolle Bildfiguren und Altarbilder. Als Ratsherr und Politiker seiner Heimatstadt Würzburg beteiligte er sich während des Bauernkrieges am Aufstand seiner Mitbürger gegen den Fürstbischof. Nach seinem Tod geriet er in Vergessenheit.

Heute gilt er als einer der wichtigsten Künstler aus der Zeit um 1500. In seiner Bildkunst stellt er Themen der Bibel und des Glaubens auf eindrückliche und ausdrucksvolle Weise dar. Anhand seiner Figuren und Altäre können auf anschauliche Weise zentrale Themen des Glaubens erschlossen werden.

Kursleitung:
Andreas Scheepker, Schulpastor und Studienleiter in der ARO
Zielsetzung
Die Teilnehmer*innen bekommen einen Einblick in die Lebensgeschichte des Bildschnitzers Tilman Riemenschneider und erhalten an ausgewählten Beispielen einen Eindruck seines künstlerischen Schaffens.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Ute Beyer-Henneberger (Leitung)
Andreas Scheepker (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln