Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

ON: Digitale Formate für Sprachbildung und Interkulturelle Bildung - Teil 3 und Teil 4
Nr.
ON-KBED21.20.133
Dauer
Die Veranstaltung finden an zwei Tagen statt: Teil 3: 19.05.2021 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Teil 4: 26.05.2021 - 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Anfang
19.05.2021 , 09:00 Uhr
Ende
26.05.2021 , 12:00 Uhr
Anmeldeschluss
11.05.2021
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
5
Kosten
Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Diese Fortbildung findet als Live-Online-Veranstaltung statt.

Im 1. und 2. Teil der Veranstaltung im November 2020 haben die Teilnehmenden Grundlagenwissen und Kompetenzen in den Bereichen „Technik und Software für Online-Formate“, „Aufbau und Methoden für Online-Formate“ sowie „Digitale Tools für interaktive Elemente digitaler Formate“ erworben.

Im 3. und 4. Teil der Veranstaltung geht es um die Konkretisierung und Vertiefung des Gelernten: Es werden ausgewählte digitale Tools zunächst vorgestellt und anschließend durch die Teilnehmenden auf ihre Anwendbarkeit in der Sprachbildung und Interkulturellen Bildung überprüft. Hierbei geht es sowohl um deren Einsatz im Präsenzunterricht als auch um ihre Eignung im Distanzunterricht.
Besondere Beachtung sollen nebenbei auch Tools erfahren, die die „Gestaltung digitaler Formate in Bildung und Beratung“ unterstützen. Gerade dieser Einsatzbereich ist geeignet, Lehrkräfte mit der Anwendung digitaler – auch für die Sprachbildung geeigneter - Tools vertraut zu machen.

Die Teilnehmenden werden in einem nächsten Schritt angeleitet, konkrete Einsatzbeispiele der kennengelernten digitalen Tools zu erarbeiten. Diese Arbeitsergebnisse sollen einander vorgestellt und diskutiert werden. Bis zur Folgeveranstaltung erhalten die Teilnehmenden Gelegenheit Gelerntes in der Praxis auszuprobieren.
Die sich aus der Anwendung in der Praxis ergebenden Erfahrungen werden wesentlicher Inhalt des 4. Teils sein. Die Teilnehmenden erhalten hier Gelegenheit, ihre Erfahrungen zu diskutieren und weiterführende Erkenntnisse auszutauschen.


Technische Hinweise:
Bitte suchen Sie sich für die Dauer des Webinars einen ruhigen Ort und wählen Sie sich per Laptop oder PC in das Webinar ein. Alternativ können Sie auch Ihr Tablet oder Smartphone benutzen, beachten Sie jedoch, dass vor allem an Smartphones einige interaktive Tools möglicherweise weniger gut nutzbar sind. Ihr Endgerät sollte ein funktionierendes Mikrofon besitzen oder es sollte ein externes Mikro angeschlossen sein. Es ist schön, wenn auch Ihre Kamera funktioniert, es geht jedoch auch gut ohne. Für Audio können Sie, wenn nicht anders möglich, auch Ihr Telefon benutzen.
Bitte laden Sie das Programm „Zoom“ herunter und nehmen nicht über den Browser teil, da sonst einige Funktionen eingeschränkt sind. Wenn Sie das Webinar Programm "Zoom" vorher testen wollen, folgen Sie bitte diesem Link: http://zoom.us/test.


Referent: Björn Adam
Mitgründer und Geschäftsführer von beWirken und maßgeblich an der Konzeption der digitalen Fortbildungen der digitalen Schulakademie beteiligt. Als Fortbildner und Coach begleitet er regelmäßig Organisationen und Multiplikator*innen bei der Planung und Durchführung digitaler Workshops und Veranstaltungen.
____________________________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Mit der Einladung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen.

Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
Die Teilnehmenden kennen ausgewählte, für den Einsatz in der Sprachbildung und interkulturellen Bildung geeignete digitale Tools. Sie gehen mit konkreten Anwendungsbeispielen sowohl für den Unterricht als auch für die Gestaltung digitaler Formate in Bildung und Beratung aus der Veranstaltung.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Björn Adam
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln