Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

GIMP – digitale Bildwelten gestalten
Nr.
KLIN.21-10-29.013_O
Dauer
Halbtagsveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
KEB Emsland-Süd
Anfang
29.10.2021 , 15:00 Uhr
Ende
29.10.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
13.10.2021
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Online-Fortbildung für Lehrkräfte der Klassen 3-10 aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Aufgrund der Corona-Pandemie sind digitale Medien zentral in den Fokus gerückt. Um die Medienkompetenz der Schüler*innen im Rahmen eines ansprechenden und qualitativ hochwertigen Unterrichts zu stärken, ist es nötig, dass Lehrkräfte digitale Tools in ihren Fächern einsetzen. GIMP ist eine gute Möglichkeit, lustvoll und kreativ digital im Kunstunterricht zu gestalten.

In dieser Fortbildung werden schwerpunktmäßig zwei Unterrichtsideen für den Kunstunterricht vorgestellt und gemeinsam schrittweise erarbeitet, die sich mit der fantasievollen, surrealen Kombination von Bildmaterial beschäftigen (‚Mein unmögliches Ich‘, ‚Pencil vs. Camera‘ nach Ben Heine).

Die Veranstaltung bietet sich als Vertiefung zur Einstiegs-Fortbildung an, kann aber auch unabhängig davon besucht werden.

Bitte installieren Sie dafür das kostenlose Bildbearbeitungsprogramm GIMP (www.gimp.org) und machen sich mit den grundlegenden Funktionen vertraut. Sie erhalten vorab ein Handout mit einer entsprechenden Zusammenfassung.

Referentin: Melanie Appelt, Rendsburg

Hinweis:
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein PC mit Webcam und Audioausgabe und aktuellem Internetbrowser bzw. ein aktuelles Android/Apple-Tablet; Anmeldeinformationen werden vor Veranstaltungsbeginn mitgeteilt.

Weiterer Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 7 Tage vor Beginn per eMail.

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Zielsetzung
GIMP – digitale Bildwelten gestalten: - Vorstellung und Erarbeitung von zwei Unterrichtsideen - Fantasievolle und surreale Kombination von Bildmaterial - Vertiefungsveranstaltung zum Thema "Bildbearbeitung mit GIMP"
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln