Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Einführung in die digitale Bildbearbeitung mit GIMP
Nr.
KLIN.21-09-24.012_O
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
24.09.2021 , 15:00 Uhr
Ende
24.09.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
12.09.2021
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
10
Kosten
85,00 €
Adressaten
Online-Fortbildung für fachfremd Unterrichtende und Quereinsteiger der Klassen 3-10 aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
In dieser Fortbildung wird durch die gemeinsame Bearbeitung praktischer Übungen mit dem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm GIMP die Grundlage für den Einsatz im eigenen Kunstunterricht gelegt. Die vorgestellten Unterrichtsbeispiele geben einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten des Programms, zudem werden praktische Tipps für den Einsatz in der Schule gegeben.

Durch die praktische Arbeit mit dem Programm können Schülerinnen und Schüler lernen, digitale Bildbearbeitung planvoll und gezielt einzusetzen. In der praktischen und rezeptiven Auseinandersetzung mit Medienbildern erweitern die Schülerinnen und Schüler ihre Bildkompetenz und reflektieren die Manipulierbarkeit von Bildern.

Referentin: Melanie Appelt, Rendsburg

Hinweis:
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein PC mit Webcam und Audioausgabe und aktuellem Internetbrowser bzw. ein aktuelles Android/Apple-Tablet; Anmeldeinformationen werden vor Veranstaltungsbeginn mitgeteilt.

Weiterer Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 7 Tage vor Beginn per eMail.

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln