Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Informatik im Sekundarbereich I - dreitägige Grundlagenschulung für einen zeitgemäßen Informatikunterricht
Nr.
KOL.2216.001
Dauer
Mi., 20.04.2022, 09:00 Uhr bis Fr., 22.04.2022, 15:30 Uhr
Anfang
20.04.2022 , 09:00 Uhr
Ende
22.04.2022 , 15:30 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
14
Kosten
60,00 Euro (inkl.Verpflegung, ohne Übernachtung. Diese müsste bei Bedarf selbst organisiert werden.)
Adressaten
Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Kolleg*innen, die das Fach Informatik (fachfremd) im Sekundarbereich I (HS/RS/IGS/KGS/ObS/GY) unterrichten oder die in das Fach Informatik hineinschnuppern wollen.
Veranstaltungstypen
  • Präsenzveranstaltung
Beschreibung
Im Rahmen dieser mehrtägigen Veranstaltung wird ein erster umfassender Rundum-Einblick in das Fach Informatik gegeben. Es werden geeignete Inhalte und Kontexte für den Informatikunterricht auf Basis des Kerncurriculums für den Sekundarbereich I vorgestellt. Die Vermittlung grundlegender fachlicher Inhalte erfolgt dabei stets praxisorientiert unter Verwendung von Materialien, die auch für den eigenen Unterrichtseinsatz gedacht sind. Zu den Lernfeldern des Kerncurriculums werden exemplarische Unterrichtsideen vorgestellt und erprobt:

  • Lernfeld Daten und ihre Spuren: «Wie funktioniert das Internet – das Internetspiel» sowie Datenaustausch in Netzwerken
  • Lernfeld Algorithmisches Problemlösen: Erstellung eines Computerspiels mit der Programmierumgebung Scratch
  • Lernfeld Automatisierte Prozesse: Technische Umsetzung informatischer Problemlösungen u.a. mit Lego Mindstorms


  • Die teilnehmenden Lehrkräfte werden gebeten, einen Laptop für die Praxisphasen zur Fortbildung mitzubringen.
    Zielsetzung
    Ausweitung des Informatikunterrichts in der Sekundarstufe I.
    Schulform

    beliebig,

    Sek I-Bereich

    Veranstalter
    Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
    verantwortlich
    Veranstaltungsteam
    Marlies Händchen
    Markus Knak (Leitung)
    Drucken
    zum Seitenanfang
    zur mobilen Ansicht wechseln