Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Die Arbeit mit der interaktiven Tafel am Beispiel der Smart Notebook Software (blended-learning Angebot)
Nr.
kmzdh.on.21.16.07
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
20.04.2021 , 14:00 Uhr
Ende
20.04.2021 , 15:00 Uhr
Anmeldeschluss
17.04.2021
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte, Multiplikatoren
Veranstaltungstypen
  • Blended Learning
Beschreibung
MIt den Mitteln des Digitalpakts finden an vielen Schulen wieder interaktive Displays den Weg in die Schulen. Um den Kolleg:innen den Zugang zur sinnvollen Nutzung zu erleichtern können sie in diesem Blended-Learning-Kurs die Nutzung der interaktiven Tafel üben.
Nach einem kurzen Input, wie man eine Interaktive Tafel pädagogisch nutzen kann zeige ich Ihnen, wie sie sich in den Selbstlernkurs einschreiben und wie sie darin navigieren.
Danach können die Kolleg:innen selbstständig mit dem Selbstlernkurs arbeiten. Ich empfehle, dass sie den Kurs auf einem Notebook oder Tablet im Klassenraum durchführen und die gezeigten Techniken an ihrem Board in ihrem eigenen Tempo nachvollziehen.
Nach 2-3 Wochen treffen sich die Teilnehmer:innen ein zweites Mal in einer AMA (ask me anything) - Session mit mir und die Kolleginnen können offen gebliebene Fragen klären.
Zielsetzung
Die Teilnehmenden erarbeiten über einen Blended-Learning-Kurs grundlegende Techniken der Arbeit mit der interaktiven Tafel.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Medienzentrum Syke, Landkreis Diepholzi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
MPB Einar Huschitt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln