Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

NLQ Talks Online Lesung mit Theresa Hannig: "Optimalwohlökonomie" durch KI?
Nr.
21.23.21
Dauer
Halbtagsveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
Medienzentrum Harburg
Anfang
08.06.2021 , 18:00 Uhr
Ende
08.06.2021 , 19:30 Uhr
Anmeldeschluss
03.06.2021
max. Teilnehmende
100
min. Teilnehmende
25
Kosten
kostenlos
Adressaten
alle Interessierten
Beschreibung
In Ihren Werken "Die Optimierer" und "Die Unvollkommenen" beschreibt die Münchner Autorin und Softwareentwicklerin Theresa Hannig die fiktive "Bundesrepublik Europa" in den 2050er Jahren. Sie malt das nüchterne Bild eines voll digitalisierten Gesellschaft, die sich vom Rest der Welt abgeschottet hat. Die Bevölkerung der "BEU" wird von hochentwickelten Robotern versorgt und geschützt - aber auch bis in den letzten Winkel überwacht und in ein staatliches Ranking eingeordnet. Kritik wird nicht geduldet, immerhin dient das System der sogenannten "Optimalwohlökonomie". Durch die Augen der beiden Protagonisten Samson Freitag und Lila begibt sich der/die Leser/in auf eine Reise durch ein System, das alles daran legt, die Menschen zu optimieren - ob sie wollen oder nicht.

Theresa Hannig wird ausgewählte Passagen aus ihren Werken "Die Optimierer" und "Die Unvollkommenen" vorlesen, im Anschluss haben die Teilnehmenden die Möglichkeit mit ihr ins Gespräch zu kommen.
Zielsetzung
Die Veranstaltung soll Möglichkeiten zur fächerübergreifenden Auseinandersetzung mit den Themen Künstliche Intelligenz, Überwachung vs. Sicherheit, digitale Mündigkeit aufzeigen. Zu den beiden o.g. Büchern stellt die Autorin Unterrichtsmaterial zur Verfügung, welches durch das NLQ als Moodle-Kurs aufbereitet wurde.
Schulform

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Ekkehard Brüggemann
Theresa Hannig
Eva Maria Krause (Leitung)
Christian Reiff
Tobias Schlör

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln