Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Medienkompetenz: Wie Schüler zu Lügendetektiven gemacht werden können
Nr.
KH.2115.FK35
Dauer
1,5 Stunden
In Zusammenarbeit mit
Lie Detectors
Anfang
13.04.2021 , 15:00 Uhr
Ende
13.04.2021 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
12.04.2021
max. Teilnehmende
50
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung BBB
Beschreibung
In dieser 90-minütigen Online-Fortbildung erhalten Sie konkrete Beispiele und Werkzeuge, wie Sie die Themen Desinformation, Fakten-Check und Nachrichtenkompetenz in Ihren Unterricht integrieren können und worauf es ankommt, wenn man mit Schülern über Desinformation und Qualitätsjournalismus sprechen will.

Dazu stellen Annkatrin Kaiser und Margit Langenbein von Lie Detectors ihr Konzept der Nachrichtenkompetenz-Vermittlung vor und führen Sie Schritt für Schritt und interaktiv in die Thematik ein.

Lie Detectors ist ein europäisches Projekt, das sich für mehr Nachrichtenkompetenz an Schulen einsetzt. Dazu vermitteln sie unter anderem qualifizierte Journalisten an interessierte Schulklassen der Jahrgänge 5/6 sowie 8/9 für eine - momentan online durchgeführte - Unterrichtsstunde rund um die Themen Fakten-Checken und Falschmeldungen entlarven.
https://lie-detectors.org/de/


Zielsetzung
In dieser Fortbildung lernen Sie: - wie Sie Nachrichtenkompetenz im Unterricht vermitteln können - weche lWerkzeuge es zum Umgang mit Fake News gibt.
Schulform

Gymnasium,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Oberschule Sek I,

Realschule,

Sek I-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln