Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Herausforderungen - Möglichkeiten - Umsetzung eines sprachsensiblen Fachpraxisunterrichts in der Klasse Sprache und Integration der BES
Nr.
21.20.26
Dauer
150 Minuten
Anfang
21.05.2021 , 10:00 Uhr
Ende
21.05.2021 , 12:30 Uhr
Anmeldeschluss
16.05.2021
max. Teilnehmende
12
min. Teilnehmende
6
Kosten
kostenlos
Adressaten
Fachpraxislehrkräfte und Lehrkräfte ohne DaZ/DaF-Ausbildung, die neu bzw. ohne entsprechende Fortbildung in den Sprach- und Integrationsklassen der neuen Berufseinstiegsschule des Landes Niedersachsen unterrichten oder unterrichten werden.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung Adobe Connect
Beschreibung
Kompetenzen in der Zweit- und Bildungssprache sind Voraussetzung zur Teilnahme an Unterrichtsgesprächen, zum Verstehen und Produzieren von Texten oder zur Bewältigung von Arbeitsaufträgen – und letztendlich zur gesellschaftlichen Teilhabe. Eine sprachsensible Begleitung der Lernenden ist Aufgabe aller Fächer und stellt gleichzeitig eine große Herausforderung dar. Wir geben Informationen und Tipps für Fachpraxislehrkräfte und nicht ausgebildete DaZ-Lehrkräfte in der BES, wie durch einen sprachsensiblen Fachunterricht die jungen Menschen mit Migrationshintergrund in den Sprach- und Integrationsklassen erfolgreich unterstützt werden können.

Die Inhalte werden von einem erfahrenen Lehrkräfte-Team aus einer DaZ-Lehrkraft und 3 Fachpraxis-Lehrkräften der Bereiche Drucktechnik, Holztechnik und Körperpflege der BBS Walter-Gropius-Schule in Hildesheim anwendungs- und fachpraxisbezogen vermittelt und durch die Vorstellung zahlreicher bewährter selbst entwickelter Unterrichtsmaterialien veranschaulicht.


Die Veranstaltung wird mit dem Konferenztool Adobe Connect durchgeführt. Zur Teilnahme an der Online-Veranstaltung benötigen Sie einen Laptop oder PC, einen stabilen Internetzugang und ein Headset. Für eine aktive Teilnahme an der Veranstaltung müssen Sie sich die kostenlose Adobe-Connect-App herunterladen. Der Raumlink muss in der App geöffnet werden.

Eine technische Einweisung in die Handhabung erfolgt am 21.05.2021 ab 9:30 Uhr. Denjenigen, die bisher Adobe Connect nicht kennen, wird der Technik-Check dringend empfohlen.

Weitere Informationen erhalten Sie mit der Einladung.

Die Kosten werden vom NLQ übernommen.
Zielsetzung
Die teilnehmenden Lehrkräfte erhalten Antworten auf folgende Fragen: - Welches sind die schulischen Gelingensfaktoren eines erfolgreichen FP-Unterrichts? - Wie gelingt die durchgängige Sprachbildung in allen Unterrichtsstunden der Sprach- und Integrationsklassen? - Welches sind die Prinzipien eines sprachsensiblen Fachpraxisunterrichts? - Was ist bei der Unterrichtsvorbereitung zu beachten? - Wie können die 4 Kompetenzbereiche der Sprachvermittlung (Hörverstehen, mündliche Kommunikation, Leseverstehen, schriftliche Kommunikation) im FP-Unterricht gefördert werden? - Wie und mit welchen Methoden kann das Deutschlernen in den Lernbereichen Wortschatz – Grammatik – Aussprache – Schrift effektiv unterstützt werden? - Welche Materialien haben sich im Unterrichtseinsatz bewährt? - Wie kann der Fachpraxis-Unterricht unterrichtsintegrativ auf die Prüfung des Deutschen Sprachdiploms DSD I PRO vorbereiten?
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Mareike Klemm
Thomas Linke
Silvia Messing (Leitung)
Susanne Oppermann
Lehrer für Fachpraxi Rudolf Ruoff
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln