Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

DaZ und Fremdsprachen digital unterrichten
Nr.
KLG.2521.124W
Dauer
2 x 3 Stunden als Online-Veranstaltung
Anfang
23.06.2021 , 14:00 Uhr
Ende
25.06.2021 , 12:00 Uhr
Anmeldeschluss
09.06.2021
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte - Weiteres entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Kennen Sie sich bislang eher wenig aus mit dem Einsatz digitaler Medien, möchten diese aber künftig verstärkt für Ihren DaZ- Unterricht nutzen? Damit Sie bei dieser
herausfordernden Aufgabe nicht allein sind, wird diese Veranstaltung angeboten. Sie gibt Ihnen die Gelegenheit, Ihre bisherigen Erfahrungen mit Kolleginnen und Kollegen
auszutauschen, verschiedene Methoden aus der Lerner-Perspektive zu erleben und mehr Sicherheit bei der Online-Lehre zu bekommen.

In dieser Veranstaltung geht es um Planung und Organisation des digitalen Sprachunterrichts und um unterschiedliche Formen der Interaktion mit den Schülerinnen und Schülern dabei. Die Referentin zeigt Ihnen viele konkrete Aufgabenbeispiele aus ihrem eigenen Sprachunterricht an der TU Dortmund. So bekommen Sie einen Eindruck von den Möglichkeiten des E-Learnings.

Digitale Tools bieten vielfältige Chancen für eine
abwechslungsreiche und interaktive Unterrichtsgestaltung: So können Sie z.B. schnelle Umfragen erstellen, Audios aufnehmen lassen, mit entsprechenden Werkzeugen
Kreuzworträtsel, Wortwolken und Wortsuchrätsel erstellen oder im Rahmen von Videokonferenzen mit Kleingruppen in Breakout-Rooms arbeiten.

Sie lernen in dieser Fortbildung diverse digitale Tools und Aufgabenformate kennen und probieren einiges auch selbst aus. Außerdem überlegen wir, ob und wie sich bereits
bewährte analoge Methoden und Spiele digital umsetzen lassen. Dabei wollen wir gegenseitig von unseren Ideen profitieren.

Themen dieser Fortbildung zum Einstieg in den digitalen Sprachunterricht sind unter anderem:
. Chancen und Grenzen des digitalen Sprachunterrichts
. Tipps für Planung, Organisation und Struktur des Online-Unterrichts
. Kontakt und Kommunikation mit den Schülerinnen und Schülern
. Vorstellung digitaler Tools für den DaZ-Unterricht

Veranstaltungstage:
23.06.2021 - 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
25.06.2021 - 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Weitere Fortbildungen der Referentin zum Thema DaZ finden Sie hier:

KLG.2121.122W Grammatik mit Konzept – Grammatikthemen anschaulich einführen und spielerisch üben - http://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=123402

KLG.2421.123W Fit im Fachunterricht – (Fach)texte schreiben und verstehen - http://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=123403


Diese Veranstaltung ist kostenlos und wird aktuell vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.

Wichtige Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrkräftefortbildung der Leuphana Universität Lüneburg“ akzeptieren. Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Bitte melden Sie sich bis zum Meldeschluss zu diesem Online-Seminar an. Nach dem Meldeschluss erhalten Sie per Mail eine Einladung mit dem Link sowie den entsprechenden Zugangsdaten. Diese Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden!
Bitte kontrollieren Sie noch einmal die in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie auch erreichen.


Schlagworte: DaZ, Fremdsprache, digital unterrichten
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburgi
Veranstaltungsteam
Alexandra Piel
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln