Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Mikrofortbildungen zu digitalen Tools - Modul 4: Umfragen und Feedback mit digitalen Tools - digitales_Angebot
Nr.
khi21.26.058
Dauer
1,5 h
Anfang
29.06.2021 , 16:30 Uhr
Ende
29.06.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
22.06.2021
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
7
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Mikrofortbildungen zu digitalen Tools für den Unterricht -
Handlungsabsichten im Unterricht digital realisieren

In dieser Reihe geht es darum, wie Sie typische Handlungsabsichten in Ihrem Unterricht mit digitalen Tools realisieren können. In jeder Mikrofortbildung lernen Sie anhand von vorbereiteten Beispielen zu einer bestimmten Handlungsabsicht passende Tools kennen.
Danach werden Sie aktiv und probieren ausgewählte Optionen der vorgestellten Tools selbst aus, entweder gemeinsam in der Seminargruppe oder jeder allein an seinem digitalen Endgerät. Abschließend tauschen wir uns im Plenum über die Chancen und Grenzen beim Einsatz der vorgestellten Digitalwerkzeuge in Ihrem Unterricht aus.

Jedes Modul bildet eine in sich abgeschlossene Einheit und kann einzeln gebucht werden.

Modul 4: Umfragen und Feedback mit digitalen Tools
(Tools: boardnet, slido, edkimo, oncoo-Zielscheibe)
-----

Dieses Angebot versteht sich vorbehaltlich der Genehmigung durch das NLQ.

Diese Veranstaltung wird - im Falle der Genehmigung - als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Evtl. entstandene Sach- und Materialkosten sind vor Ort direkt zu bezahlen.
Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel auf Antrag gezahlt. Diesen erhalten Sie vorausgefüllt vor Ort.
Die Reisekostenabrechnungen richten sich nach der NRKVO (Niedersächsische Reisekostenverordnung)..

Es gelten die "Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrerfortbildung an der Universität Hildesheim"
Mit der Anmeldung zur Fortbildung erkennen Sie diese an.

Die Anmeldung über die VeDaB Datenbank ist unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung. Es gelten ebenso die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
https://www.nibis.de/formulare-des-nlq_593
Schulform

beliebig,

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheimi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Alexandra Piel

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln