Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Validierende Kommunikation - wertschätzend & würdevoll miteinander umgehen
Nr.
KBED21.41.048
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
13.10.2021 , 09:00 Uhr
Ende
13.10.2021 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
29.09.2021
max. Teilnehmende
16
min. Teilnehmende
6
Kosten
121,- bis 252,- € je nach Teilnehmendenzahl (inkl. Verpflegung)
Adressaten
Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter/innen, pädagogisches Personal sowie Schulleitungen aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Präsenzveranstaltung
Beschreibung
Die Fortbildung bietet neue Impulse um eine vertrauen- und wertschätzende Kommunikation, auf Augenhöhe aller Beteiligten, im Arbeitsalltag zu leben.
Dabei bedeutet der validierende Ansatz, durch Empathie und Verständnis, Eigen- und Fremdwahrnehmung zu schulen, um die emotionale Ebene des Menschen zu erreichen.
Kommunikation, Reflexion, Verstehen und Empathie sind zentrale Bestandteile der Fortbildung.
Dabei lernen Sie verschiedene Methoden für die Praxis kennen.

Inhalt:
Wir starten mit einem kurzen Vortrag über Bedeutung und Nutzen der „Validation“. Da Reflexion ein Schwerpunkt der validierenden Kommunikation ist, werden wir im Anschluss mit einer Gruppenarbeit zum Thema Eigen- und Fremdwahrnehmung fortsetzen.
Es folgt ein Input mit anschließender Diskussionsmöglichkeit über verschiedene Kommunikationsanwendungen. Das Verständnis einer validierenden Kommunikation wird durch Wahrnehmungsübungen gestärkt. Dabei nutze ich praktische, handlungsorientierte Arbeitsmethoden.

Erforderliches Arbeitsmaterial wird durch den Referenten gestellt. Alle Teilnehmenden erhalten etwa eine Woche nach der Veranstaltung ein Fotoprotokoll.

Ihr Nutzen:
• Verbesserte Kommunikation durch professionelle Validationstechniken
• Empathische Wahrnehmung meines Gegenübers
• Eigen- und Fremdwahrnehmungsebenen zielführend einsetzen
• Individuelle Gesprächsführung in herausfordernden Prozessen
• Stärkung der Persönlichkeit durch Selbstreflexion
• Hohe Effizienz durch Rollenklarheit
• Erhöhtes Verständnis für das Verhalten meines Gegenübers


Referentin:
Heike Leckebusch
- Persönlichkeitscoach & Kommunikationstrainerin
- Themenexpertin mit 12 Jahren Erfahrung
_______________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per e-mail. Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
Eine aufrechte, reflektierte Grundhaltung einzunehmen, um wertschätzend und würdevolle zu kommunizieren.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Heike Leckebusch
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln