Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Motivation und Leistungsverbesserung für LRS-Schülerinnen und Schüler an Haupt- und Realschulen durch Verständnis und individuelle Förderung
Nr.
KPAP.HÖB 21-500-6
Dauer
2 Tage
Anfang
11.11.2021 , 09:30 Uhr
Ende
12.11.2021 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
01.11.2021
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrer/innen
Beschreibung
Schülerinnen und Schüler mit erheblichen Schwierigkeiten im Lesen und/ oder Rechtschreiben stellen Lehrerkräfte vor große Herausforderungen:


Warum geraten sie nicht nur in Deutsch und den Fremdsprachen unter Druck, sondern verlieren auch in Mathematik und Sachfächern den Anschluss?
• Welche Voraussetzungen bringen sie mit?
• Welche Maßnahmen eignen sich im Rahmen des individuellen Nachteilsausgleichs?
• Wie gelingt die Unterstützung im Regel- beziehungsweise im Förderunterricht?

Eine Kombination aus Vortrag, Fallbeispielen, Diskussion, Erfahrungsaustausch und viel Praxis zum Kennenlernen und Testen von Materialien, Übungen und Lern-Spielen vermittelt

• Verständnis für die individuellen Stärken, Schwächen und Besonderheiten der LRS-Schülerinnen und Schüler
• Methoden und Hilfsmittel zur nachhaltigen Verbesserung der Schüler-Leistungen
• Förderunterricht, der „die Schülerinnen uns Schüler abholt“, Teilleistungsschwächen berücksichtigt und das Potential dieser Schülerinnen und Schüler nutzt

Die Schwerpunkte der Veranstaltung sind:

• Stärken und Schwächen der LRS-Schülerinnen und Schüler
• Umgang mit individuellen Wahrnehmungsproblemen/ Teilleistungsschwächen
• Rechtschreib-Förderung
• Lese-Förderung

Die Veranstaltung wird als bildungspolitischer Schwerpunkt vom Niedersächsischen Kultusministerium gefördert und ist kostenfrei.

Zielsetzung
Ziel dieser Fortbildung ist es, Hintergrundwissen, Ideen und Materialien bereitzustellen, um Schülerinnen und Schüler mit erheblichen Schwierigkeiten im Lesen und/ oder Rechtschreiben zu unterstützen und zu fördern. Das gilt sowohl für den Regelunterricht in allen Fächern als auch für einen Förderunterricht.
Schulform

Hauptschule,

Oberschule Sek I,

Realschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Papenburg Historisch-Ökologische Bildungsstätte Emslandi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Uta Livonius
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln