Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Digitales Ganztagsschulcafé – Die Bedeutung außerschulischer Lernorte für den Ganztag - Online
Nr.
KPAP.HÖB 21-500-4
Dauer
1 Stunde
Anfang
30.09.2021 , 16:00 Uhr
Ende
30.09.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
28.09.2021
max. Teilnehmende
50
min. Teilnehmende
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte aller allgemeinbildenden Schulformen und –stufen, sozialpädagogische Fachkräfte im Landesdienst, pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Ganztagsschulen im Landesdienst
Beschreibung
Außerschulische Lernorte sind mehr als nur Informationstafeln in Wald oder Moor. Sie bieten Schüler/innen aller Altersstufen vertiefte Lernerfahrungen durch unmittelbare Erfahrungen und Begegnungen sowie Möglichkeiten eigener Erkundungen. Gerade für den Ganztagsbereich bietet das Lernen an außerschulischen Standorten vielfältige Möglichkeiten - und das nicht nur aufgrund größerer Zeitspannen, die gestaltet werden können.

Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen das Konzept der „Regionalen Umweltbildungszentren“ als anerkannte außerschulische Lernorte sowie konkrete Angebote vorstellen, in denen erlebnis- und handlungsorientiert ökologische, ökonomische, soziale und kulturelle Kompetenzen im Kontext der Bildung für nachhaltige Entwicklung erarbeitet werden können.

Im Anschluss an die etwa halbstündige Vorstellung haben Sie Gelegenheit, Fragen zu stellen und eigene Impulse einzubringen.

Die Veranstaltung findet über die Plattform BigBlueButton statt. Die Zugangsdaten zum digitalen Konferenzraum erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Zielsetzung
Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen das Konzept der „Regionalen Umweltbildungszentren“ als anerkannte außerschulische Lernorte sowie konkrete Angebote vorstellen, in denen erlebnis- und handlungsorientiert ökologische, ökonomische, soziale und kulturelle Kompetenzen im Kontext der Bildung für nachhaltige Entwicklung erarbeitet werden können.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Papenburg Historisch-Ökologische Bildungsstätte Emslandi
verantwortlich

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln