Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Digitalisierung / Online-Seminar: Videoproduktion - mit wenigen Schritten anschauliche Kurzfilme für den/im Unterricht erstellen (Modul VII)
Nr.
KBS120442
Dauer
1 Nachmittag
Anfang
18.05.2021 , 16:30 Uhr
Ende
18.05.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
19.04.2021
max. Teilnehmende
22
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Fortbildung
Beschreibung
Die aktuelle Digitalisierungswelle mit mobilen Endgeräten an den Schulen bringt für Lehrkräfte, Pädagoginnen und Pädagogen besondere Herausforderungen mit sich. Eine strukturierte Arbeit mit digitalen Werkzeugen kann nicht nur bei der Bewältigung der eigenen Aufgaben von Nutzen sein; die Medienkompetenz wird auch an die Schülerinnen und Schüler weitergegeben.

Während dieser Online-Fortbildung werden verschiedene Produktionsweisen von Videofilmen auf dem IPad, die fächerübergreifend eingesetzt werden können, praktisch erarbeitet.

Folgende Apps kommen zum Einsatz: Camera, die Funktion Bildschirmaufnahme, Keynote, (bis hierhin eigentlich alles auf den iPads vorinstalliert) und ggf. noch Clips. Alle Apps sind kostenlos.

Hinweise für eine aktive Mitarbeit:
Bitte legen Sie Stifte und ein paar Zettel parat!
Im Optimalfall sollten Sie zwei Endgeräte nutzen: Eins zum Verfolgen der Videokonferenz, und ein iPad zum Mitarbeiten.

Die o.g. Tools bieten Ihnen eine gute Möglichkeit, Ihren Unterricht lebendiger und methodisch abwechslungsreicher zu gestalten. Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die bereits grundlegende iPad Kenntnisse mitbringen.

Hinweis: Eventuell ist zur Installation auf schuleigenen mobilen Endgeräten ein Administrator-Zugang notwendig. Bitte wenden Sie sich an den technischen Support oder Administrator Ihrer Schule.
___________________________

Unsere Referentin, Frau Patricia Degler ist als Lehrkraft an einer Schule tätig und durch ihre Unterrichtspraxis in iPad-Klassen im der Einsatz von Tablets und zahlreichen Apps in verschiedenen Schulszenarien bestens vertraut. Zusätzlich hat Sie Schulleitungserfahrung und ist als "Apple Teacher" zertifiziert.

Folgende Module sind ausgeschrieben:

1) iPad Basics und Praxis - 06.04.2021, 14.00 - 15.30h
KBS114436

2) Digitaler Workflow für Lehrkräfte, Teil I - 27.04.2021, 16.30 - 18.00h
KBS117437

3) Digitaler Workflow für Lehrkräfte, Teil II - 29.04.2021, 16.30 - 18.00h
KBS117438

4) Nützliche Tools sinnvoll einsetzen, - 04.05.2021, 16.30 - 18.00h
KBS118439

5) Distance und Blended Learning - 06.05.2021, 16.30 - 18.00h
KBS118440

6) Erklärfilme - 11.05.2021, 16.30 - 18.00h
KBS119441

7) Videoproduktion - 18.05.2021, 16.30 - 18.00h
KBS120442

Alle Module sind einzeln anwählbar und natürlich ist auch eine Teilnahme an allen Modulen möglich.

Diese Fortbildungsreihe wird auf der edudip Webinar-Software stattfinden. Edudip ist webbasiert, mit Server in Deutschland. Die Zugangsdaten zum Online-Seminar teilen wir Ihnen rechtzeitig vor dem Termin mit. Sie müssen keine Software herunterladen oder sonstige Dateien installieren. Der Zugang zum Konferenzraum erfolgt über einen Direktlink, den Sie in Ihrem Internetbrowser öffnen. Für eine komplikationsfreie Teilnahme empfehlen sich Firefox oder Chrome.

Hinweis zum Datenschutz:
Das KLBS übernimmt keine Rechts- oder Haftungsansprüche, die bei oder aus der Nutzung von in Fortbildungen vorgestellter Software (z.B. digitale Apps, Tools etc.) entstehen könnten, und empfiehlt zuvor die Abklärung mit dem zuständigen Datenschutzbeauftragten ihrer Dienststelle.

Teilnahmekosten werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.

Hinweis: Datenschutz:
Das KLBS übernimmt keine Rechts- oder Haftungsansprüche, die bei oder aus der Nutzung von in Fortbildungen vorgestellter Software (z.B. digitale Apps, Tools etc.) entstehen könnten, und empfiehlt zuvor die Abklärung mit dem zuständigen Datenschutzbeauftragten ihrer Dienststelle.
Zielsetzung
Mit geringem technischem Aufwand eigene Videos porduzieren und Unterrichtsstoff in Form von Kurzfilmen präsentieren. Nutzung von mobilen Endgeräten zum handlungsorientierten Unterricht und Erwerb von Medienkompetenz
Schulform

beliebig

Veranstalter
KLBSi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Patricia Degler (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln