Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

ON:Deutsch: Fortbildung zum verbindlichen Abiturschwerpunkt 2022: Wahlpflichtmodul 1 „Auseinandersetzung mit Krieg, Verfolgung und Vernichtung im Nationalsozialismus“ aus dem Rahmenthema 5 „Literatur und Sprache von 1945 bis zur Gegenwart“
Nr.
ON-KBED21.24.106
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
17.06.2021 , 15:00 Uhr
Ende
17.06.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
03.06.2021
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
10
Kosten
10,-- € bis 19,-- € - je nach Teilnehmendenzahl
Adressaten
Deutschlehrkräfte der gymnasialen Oberstufe. Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Diese Fortbildung findet als Live-Online-Veranstaltung statt.

Die Fortbildung zeigt eine mögliche Reihenplanung zum im Abitur 2022 verbindlichen Wahlpflichtmodul „Auseinandersetzung mit Krieg, Verfolgung und Vernichtung im Nationalsozialismus“ auf. Im Fokus steht neben der textimmanenten Interpretation werkübergreifend auch die Betrachtung von Emotionalisierungsstrategien in der literarischen Auseinandersetzung mit dem Zweiten Weltkrieg und dem Holocaust. Dabei wird zwischen dem grundlegenden Anforderungsniveau (Lektüre von Arno Geigers Roman „Unter der Drachenwand) und dem erhöhten Anforderungsniveau (zusätzliche Lektüre der Novelle „Katz und Maus“ von Günter Grass) differenziert. Zudem werden Anregungen und Materialien für mögliche digitale Elemente bzw. ggf. für den Distanzunterricht, Klausurvorschläge (auch für die Klausur unter Abiturbedingungen) und mögliche Themen für mündliche Abiturprüfungen oder Präsentationsprüfungen vermittelt.
_______________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Mit der Einladung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen.

Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium,

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II,

Oberschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Hilke Arends
Brigitte Breuer (Leitung)
Zielsetzung
Inhaltliche und methodische Vorbereitung auf den Unterricht zum verbindlichen Schwerpunktthema 2022
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln