Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Die drei Leben des Béla Bartók – Fortbildung zum aktuellen Zentralabiturthema
Nr.
VDS21.12.02
Dauer
4 Stunden
Anfang
25.03.2021 , 14:00 Uhr
Ende
25.03.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Adressaten
Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an Lehrende in Prüfungskursen Musik, steht aber auch interessierten Musiklehrkräften beider Sekundarstufen offen.
Veranstaltungstypen
  • Online
Beschreibung
Der Kurs-Nachmittag beleuchtet die drei Aspekte: Forscher – Lehrer – Musiker. Mit den drei Musiklehrerpersönlichkeiten Susanne Keller-Hartmann, Ungarn- und Ungarisch-Kennerin: Ungarische Lieder und ihre Texte; Christoph Beyer, konzertierender Cellist und Komponist: Mikrokosmos und IV. Streichquartett; Hinnerk Otten, Orchesterspieler und -experte: Bartóks Orchester-Klangwerkstatt; und Ralf Beiderwieden: Komponieren als Lehren – „Für Kinder“ und zwei von „44 Duos“.

Die Fortbildung findet als Online-Seminar statt.

Schulform

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Verband Deutscher Schulmusiker Niedersachsen e.V. i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Ralf Beiderwieden
Zielsetzung
Die zentralen vorbereitenden Fortbildungsveranstaltungen zum Halbjahresbeginn sollen vertieft und ergänzt werden.
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln