Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

ON: Stressmanagement-Strategien: Stress erkannt - Stress gebannt - Eine Online-Workshop-Reihe in vier Modulen
Nr.
ON-KBED21.16.102
Dauer
Die Veranstaltung besteht auf vier Nachmittags-Modulen - Termine: siehe bitte Beschreibung.
Anfang
21.04.2021 , 16:00 Uhr
Ende
20.05.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
07.04.2021
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
50,-- € bis 100,-- € p. P. für alle vier Module - je nach Teilnehmendenzahl
Adressaten
Lehrkräfte, Schulleitungen, Schulsozialarbeiter/innen sowie pädagogisches Personal aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Diese Fortbildung findet als Live-Online-Veranstaltung statt.

Termine:
Modul I: 21.04.2021 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Modul II: 22.04.2021, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Modul III: 19.05.2021, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Modul IV: 20.05.2021, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr


Um Anforderungen und besonderen Umständen gewachsen zu sein, lösen Stresssituationen ein psychisches und physisches Reagieren auf äußere Reize (auslösende Stressoren) aus. Dieser bereits seit der Steinzeit genetisch verankerte Reaktionsmechanismus kann zu einer deutlichen Leistungssteigerung führen und hat in der Historie das Überleben der menschlichen Spezies gesichert. Führen die anstehenden Herausforderungen jedoch zu dem Gefühl, diese nicht angemessen bewältigen zu können, entstehen körperliche und mentale Belastungs- und Erschöpfungsreaktionen. Aufgrund der hohen Ereignisdichte und komplexer (Arbeits-)Abläufe innerhalb der modernen Lebens- und Arbeitswelt nehmen stressbedingte Beeinträchtigungen des Gesundheitszustands, des Leistungsvermögens und des Wohlbefindens stark zu. Umso wichtiger sind das Erkennen stressauslösender Situationen (Modul 1 + 2) und das Erlernen stressmindernder Reaktionen (Modul 3 + 4).

In den Modulen 1 + 2 des Online-Workshops „Stress erkannt - Stress gebannt“ geht es um das Erkennen, was Stressreaktionen auslöst, welche (Aus-)Wirkungen Stressoren auf den Körper, das Verhalten und die kognitiven Fähigkeiten haben und wie durch Selbstorganisations- und Selbstregulationstechniken ein entspannterer Umgang mit dem Alltagsstress gelingen kann. Die Teilnehmenden erwartet eine Einführung in das multimodalen Stressmanagement-Konzepts nach Kaluza, welches die Basis für die Entwicklung einer individuellen Stressbewältigungsstrategie bildet. Das „Stressampel“-Verfahren hilft beim Erkennen der persönlichen Stressoren sowie beim Analysieren der Stressverstärker. Auf dieser Grundlage erarbeiten die Teilnehmenden mögliche stressmindernde Handlungsansätze, die geclustert und priorisiert werden. Das Ziel der ersten beiden Online-Workshoptermine ist die Entwicklung eines individuellen Anti-Stress-Maßnahmenplans

In den Modulen 3 + 4 des Online-Workshops „Stress erkannt - Stress gebannt“ steht das Erlernen und Ausprobieren stressregulierender Techniken im Fokus. Die Teilnehmenden üben das Fokussieren auf den gegenwärtigen Augenblick sowie die mentale Neubewertung von Situationen. Die Einführung in schnell wirksame Stress-Stopp-Methoden für Akut-Situationen, sowie die Anleitung arbeits-/alltagstauglicher Regenerations- und Entspannungsverfahren sorgen in diesem Abschnitt des Online-Workshops zudem für aktiv erlebbare Selbsterfahrungen. Um das Belastungsempfinden nachhaltig zu senken, werden Krafträuber identifiziert und persönliche Kraftquellen lokalisiert. Am Ende des Online-Workshops verfügen die Teilnehmenden über ein breites Methoden-Spektrum zur Kultivierung einer individuellen gesunden Stress-Balance.

Inhalte der Online-Workshops:

Module 1 + 2 „Stress erkannt…“:
• Stress - Wo er herkommt und wie er wirkt
• Stress - Der Regler zwischen Leistungssteigerung und Erschöpfung
• Die 5 Ebenen der Stressreaktionen
• Einführung in das multimodale Stressmanagement nach G. Kaluza
• Bestandaufnahme individueller Stressoren
• Das Stressnotizbuch zur Selbstreflexion
• Stressverstärker und Antreiber erkennen
• Vom „Stressampel“-Verfahren zum Anti-Stress-Maßnahmenplan
• Schritt für Schritt weniger Stress: Priorisierung, Terminierung und Umsetzung der Handlungsansätze

Module 3 + 4 „…- Stress gebannt“:
• Achtsamkeit im Alltag – Wie es funktioniert und warum es wirkt
• Mit kognitivem Stressmanagement zur Neubewertung von Stressoren
• Stress-Stopp-Methoden für Akut-Situationen
• Krafträuber und Kraftquellen – Die individuelle Energiebilanz
• Entspannungstechniken für Berufs- und Alltagssituationen (Elemente aus der Progressiven Muskel-entspannung, aus dem Business-Yoga und dem Achtsamkeitstraining)


Methoden:
In den Modulen 1 + 2 der Online-Workshop-Reihe liegt der Fokus auf der Vermittlung von Basiswissen zum Thema Stressregulation sowie auf der Selbstreflexion zur Erarbeitung individueller Regulationsansätze.

In den Modulen 3 + 4 werden praktische Alltagstools für eine bessere Stressbewältigung vermittelt und ausprobiert.

Die Teilnehmenden erhalten zusätzlich Übungsmaterialien zur Vertiefung der Workshop-Inhalte.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme:
PC, Notebook oder Tablet mit Lautsprecher / Kopfhörer. Kamera und Mikrofon sind für eine interaktive Teilnahme empfehlenswert.


Referentin:
Franziska Krone
DBVB-zertifizierter Burnout-Prophylaxe-Coach
Stressmanagementtrainerin, Trainerin für Selbst- und Zeitmanagement
Achtsamkeitstrainerin für Meditation & Stressbewältigung
Trainerin für Business-Yoga, PME und ZENbo Balance®
_______________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Mit der Einladung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen.

Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Franziska Krone
Zielsetzung
Die Teilnahme an der Online-Workshop-Reihe „Stress erkannt (Modul 1+2) - Stress gebannt (Modul 3+4)“ ermöglicht durch Selbstreflexion das Erkennen stressauslösender Situationen und darauf aufbauend das Erlernen stressmindernder Reaktionen. Die Teilnehmenden erarbeiten ihre individuelle Stressmanagementstrategie auf Basis des multimodalen Stressmanagementtrainings nach G. Kaluza.
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln