Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Online-Seminar: Feedback beim Lernen auf Distanz
Nr.
KAUR.111.087
Dauer
17.03.2021, 14.00-16.00
Anfang
17.03.2021 , 14:00 Uhr
Ende
17.03.2021 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
23.02.2021
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
6
Kosten
kostenfrei
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Dass Rückmeldungen an Schüler*innen wichtig fürs Lernen und Verbessern der eigenen Fähigkeiten sind, ist spätestens nach den Ergebnissen der Hattie-Studie den meisten Lehrer*innen bewusst. Die meisten Tipps und Hilfestellungen zum Thema Feedback beziehen sich jedoch auf den direkten realen Kontakt. Doch wie können wir auch beim Lernen auf Distanz konstruktiv Rückmeldung in Bezug aufs Lernen, aber auch zum Sozialverhalten geben?

Wir befassen uns in dieser Online-Veranstaltung mit verschiedenen Möglichkeiten des Feedbacks auf Distanz, die ausprobiert, reflektiert und sofort in die Unterrichtspraxis auf Distanz (online und offline) übertragen werden können.

Teilnahme am liebsten über Laptop oder PC, ggf. über Tablet, bitte nicht über Handy, weil wir interaktiv arbeiten wollen. Es ist empfehlenswert die App herunterzuladen. Eine Teilnahme mit angeschalteter Kamera ist erwünscht.

Kursleitung: Nikola Poitzmann, Oberstudienrätin, Lehrerin und Fortbildnerin, Darmstadt
Zielsetzung
Fähigkeiten: Die Teilnehmer*innen sind in der Lage: - mehrere Online-Tools für verschiedene Formen des Feedbacks gegeneinander abzuwägen und kontextbezogen das jeweils passende auszuwählen und einzusetzen - wissen, wie sie ein gelungenes Audio- oder Videofeedback erstellen können Haltung Die Teilnehmer*innen: - beziehen Schüler*innen als Expert*innen für Unterricht in ihr eigenes Feedback mit ein - reflektieren Möglichkeiten des Feedbacks Wissen Die Teilnehmer*innen kennen: - die Erkenntnisse aus der Hattie-Studie bezüglich Lernerfolg durch Feedback - verschiedene Online-Tools für situatives Feedback oder Kurzfeedback, für differenzierteres Feedback sowie handlungs- und produktorientiertes Feedback Grundlage ist die Hattie-Studie kombiniert mit aktuellen Online-Feedbacktools
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Nikola Poitzmann (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln