Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Demokratiebildung: Der Klassenrat. Demokratie erleben in der Klassengemeinschaft (DEM_OS)
Nr.
KOS.2125.050W
Dauer
4 Stunden
In Zusammenarbeit mit
Universität Osnabrück und NLQ
Anfang
25.06.2021 , 14:00 Uhr
Ende
25.06.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
01.06.2021
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Pädagogisches Personal und Grundschullehrkräfte
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Hinweis: Diese Fortbildung findet als onlinebasierte Live-Veranstaltung statt. Hinweise zu dieser Veranstaltungsform und zu den technischen Voraussetzungen finden Sie unter www.kos.uos.de/webinare


Zum Inhalt der Online-Veranstaltung:Um Lehrkräfte zu unterstützen, führt das Kompetenzzentrum Osnabrück (KOS) im Frühjahr 2021 eine Fortbildungsreihe unter dem Namen DEM_OS | Demokratiebildung Osnabrück durch.
Durch die feste Einrichtung von Klassenräten können Schulen drei sehr zentrale Ziele verfolgen: Erstens bieten Klassenräte eine basisdemokratische Form der Schülerbeteiligung, die - in Verbindung mit den gewählten Vertreterinnen und Vertretern - allen SchülerInnen effektive Mitwirkungsmöglichkeiten in ihrer Klasse und Schule ermöglicht. Zweitens sind Klassenräte zeitgemäße und schüleraktivierende Räume, um gemeinschaftlich über Meinungsverschiedenheiten und Konflikte zu sprechen und nach Lösungen zu suchen. Drittens ermöglichen Klassenräte das praktische Erleben von Demokratie, sie fördern den Erwerb von sozialen, kommunikativen und demokratischen Kompetenzen sowie die Wertebildung der Kinder und Jugendlichen.

Bei allen Vorteilen sind Klassenräte jedoch keine Selbstläufer! Im Gegenteil: Es erfordert eine reflektierte und kompetente Lehrkraft, um die Schülerinnen und Schülern in die Abläufe der Klassenratsstunden einzuführen, sie pädagogisch zu begleiten und den Heranwachsenden ein angemessenes Maß an Verantwortung zu übergeben. Ein Klassenrat macht die Lehrkraft nicht überflüssig, sondern umso wichtiger!

In dieser Fortbildung lernen Sie als TeilnehmerIn die Grundidee und den Ablauf des Klassenrats kennen. In einer gemeinsamen Simulation einer Klassenratssitzung erleben Sie selbst die Chancen und Grenzen der Methode, die wir im Anschluss diskutieren. Zudem bietet Ihnen die Veranstaltung die Möglichkeit, sich mit KollegInnen über eigene Erfahrungen und Konzepte von Klassenräten auszutauschen. Ob Sie den Klassenrat erst kennenlernen und in Ihrer Klasse bzw. an Ihrer Schule einführen wollen oder ob Sie die bereits bestehende Klassenrats-Praxis weiterentwickeln möchten: Hier sind Sie herzlich willkommen!

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.



Für diese Veranstaltung gelten die üblichen Anmelde- und Teilnahmebedingungen des KOS in der für Online-Fortbildungen ergänzten Fassung (s.u.).
Mit Ihrer VeDaB-Meldung erklären Sie zugleich, dass Sie diese Teilnahmebedingungen vollumfänglich akzeptieren.


Zielsetzung
In dieser Veranstaltung lernen die TeilnehmerInnen die demokratiepädagogische Grundidee des Klassenrats kennen, werden über typische, alters- und entwicklungsspezifische Formen und Abläufe von Klassenräten informiert und diskutieren diese im Anschluss kritisch. In der praktischen Simulation einer Klassenratssitzung erleben sie selbst Chancen und Grenzen des Ansatzes und reflektieren diese gemeinsam. Zudem bietet die Veranstaltung einen Raum um über Konzepte von und Erfahrungen mit Klassenräten an der eigenen Schule in fachlichen Austausch zu kommen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Peter große Prues
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln